Excite

Zinsen für die Anschlussfinanzierung – vergleichen lohnt sich

Wenn die Zinsbindung eines Baukredits ausläuft, ist das Darlehen meist noch nicht vollständig zurückgezahlt. Daher benötigen die meisten Darlehensnehmer eine Anschlussfinanzierung. Wer die Konditionen und Zinsen der Anschlussfinanzierung vergleicht, kann dabei viel Geld sparen.

Im Normalfall kann es bei der Baufinanzierung über 30 Jahre dauern, bis der Baukredit abbezahlt ist. Doch die Zinsbindung endet meist wesentlich früher, in vielen Fällen nach 15 Jahren. Wenn das passiert, müssen sich die Bauherren nach einer Anschlussfinanzierung umsehen. Genau wie am Anfang der Baufinanzierung wird dabei wieder für einen bestimmten Zeitraum festgelegt, wie hoch die Zinsen für die Anschlussfinanzierung und die Tilgung sein sollen.

Auch die Frage nach der neuen Zinsbindungsfrist muss bei der Anschlussfinanzierung geklärt werden. Je nachdem, wie das aktuelle Zinsniveau ausfällt, sollte man sich dabei für eine kurze oder eine lange Zinsbindungsfrist entscheiden. Ist das Zinsniveau niedrig, fallen auch die Zinsen für die Anschlussfinanzierung niedrig aus und es lohnt sich, diese durch eine lange Zinsbindungsfrist zu sichern. Wenn jedoch erst in den nächsten Jahren mit einem Zinstief zu rechnen ist, sollte man für die Anschlussfinanzierung lieber eine kurze Zinsbindungsfrist wählen, um bald wieder neu verhandeln zu können und niedrigere Zinsen für die nächste Anschlussfinanzierung zu ergattern.

Natürlich muss auch entschieden werden, bei welcher Bank man die Anschlussfinanzierung realisiert. Die meisten Kreditnehmer entscheiden sich für die so genannte Prolongation, bei der der Kreditvertrag bei der alten Bank mit neuen Konditionen verlängert wird. Das ist besonders bequem, da die Bank dazu verpflichtet ist, dem Kunden spätestens drei Monate vor Ende der Zinsbindung ein Angebot für die Anschlussfinanzierung zu machen.

Doch nicht immer sind die Konditionen und Zinsen für die Anschlussfinanzierung bei der alten Bank die besten. Es lohnt sich also auf jeden Fall einen Vergleich anzustellen und gegebenenfalls die Bank zu wechseln, vor allem wenn die Zinsen für die Anschlussfinanzierung bei der neuen Bank mindestens 0,2 Prozent niedriger sind, als bei der alten.

Quelle: immobilienscout24.de, anschlussfinanzierung-service.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017