Excite

Wohungen in Bonn: Was sind die Top-Lagen?

Von Krise oder Stagnation ist in der ehemaligen Bundeshauptstadt nichts zu spüren. Auch auf dem Immobilienmarkt ist von Katerstimmung keine Rede, denn die Nachfrage nach Wohungen in Bonn ist nach wie vor konstant. Die Mieten in Bonn sind allerdings recht unterschiedlich. Während die Mietpreise für mittelgroße und größere Wohnungen in Bonn noch recht akzeptabel ausfallen, sind kleinere Appartements meist sehr teuer. Darunter leiden vor allem Studenten, die in Bonn oft über zehn Euro Miete pro Quadratmeter bezahlen müssen.

Zu den beliebten Stadtteilen bei der Wohnungssuche in Bonn gehören Bad Godesberg und Beuel. Vor allem hochwertige Eigentumswohnungen mit Rheinblick sind bei den Interessenten äußerst beliebt. Der Vorort Beuel trumpft außerdem mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und super Verkehrsanbindungen. Außerdem ist die Bonner City von hier aus in wenigen Minuten erreichbar.

Dennoch zieht es bei der Suche nach Wohnungen in Bonn viele Menschen gleich in die Innenstadt. Sowohl die Altstadt mit ihren interessanten Neubauten, als auch die Südstadt mit ihren alten Villen und schönen Alleen stehen bei Wohnungssuchenden sehr hoch im Kurs. Dort wo einst noch Baulücken klafften, stehen heute vor allem Ein- und Mehrfamilienhäuser und auch durch den Umbau ehemaliger Bürogebäude wurde noch benötigter Wohnraum geschaffen.

Wer bei der Wohnungssuche in Bonn Wert auf Rheinlage legt, sollte sich vor allem im Südosten der Stadt umsehen. Beispielsweise findet man an der Rheinaue in Oberkassel traumhafte Wohnungen. Hier wurde mit der Neuschaffung eines Gewerbegebiets und der Neugestaltung der Uferpromenade ein sehr attraktives Wohnviertel geschaffen.

Bei der Suche nach Wohnungen in Bonn stehen also verschiedene interessante Optionen zur Auswahl. Da findet sicher jeder seine neue Traumwohnung am Rhein.

Quelle: immonet.de, immowelt.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017