Excite

Wohnungs-Sitter gesucht! Mietpflichten im Urlaubsfall

Noch schwelgt man beim Heimkehren in den unvergesslichen Urlaubstagen und dann das: eine verwüstete Wohnung! Mietern kann im Einbruchsfall fristlos gekündigt werden, wenn sie über Wochen hinweg die Aufsichtspflicht verletzt haben. Und im schlimmsten Fall kann das in der wohlverdienten Urlaubszeit passieren. Was dann?

Um dem vorzubeugen, sollte man sich frühzeitig um einen "Wohnungssitter" kümmern. Wer seine Wohnung über Wochen verlässt, sollte sichergehen, dass jemand in seiner Abwesenheit nach dem Rechten sieht. Denn natürlich ist kein Mieter dazu verpflichtet, seine Wohnung immer zu bewohnen. Er kann so häufig und so lange verreisen wie er will, wenn die Aufsichtspflicht eingehalten wird.

Schäden, die in der Abwesenheit in der Wohnung entstehen, müssen sofort dem Vermieter gemeldet werden können. Im Notfall muss ihm der direkte Zugang zur Wohnung gewährleistet sein können. Häufig schlüpfen gute Freunde, Verwandte oder direkte Nachbarn in die Rolle des Wohnungshüters, Briefkasten- Entleerers und Blumengießers. Bei längerer Abwesenheit sollte auch die Wohnung ab und zu durchgelüftet werden, um Schimmelpilzbefall zu vermeiden.

Praktisch ist die Untervermietung der Wohnräume an Dritte: so bekommt man einen Teil der Miete in die Urlaubskasse eingezahlt und die Wohnung sieht bewohnt aus, was nebenbei auch potenzielle Einbrecher abschreckt. Wenn die Untermiete nur für kurze Zeit angesetzt ist, muss es dem Eigentümer nicht gemeldet werden. Ob es sich um ein Untermietverhältnis oder einfach um Besuch handelt: Gegenüber dem Vermieter haftet in diesem Falle immer der Hauptmieter.

Wer nicht weiß, an wen er sich in den Urlaubstagen wenden soll, der kann auch einen Urlaubsservice beantragen. Vom Pflanzengießen, über Briefkasten- Leeren, Kleintierfütterung und sogar Kühlschrank- Auffüllen übernimmt dieser Service alles, was in der Abwesenheit in der Wohnung ansteht.

Quelle: focus.de, foerderland.de
Bild: Menage a Moi (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017