Excite

Wohntrends mit Designcharakter: IMM Cologne Möbelmesse

Die Möbelmesse IMM Cologne stellt auch dieses Jahr wieder die aktuellsten Wohntrends und angesagtesten Innendesign-Richtungen vor. Ganz nebenbei entdeckt die Möbelbranche den Mann als Möbelkäufer der Zukunft: Weibliche Formen bei Möbelstücken sind wieder "in"!

Da wird sich "mann" auf dem Sofamodell "Athena" von Artanova sicher pudelwohl fühlen. Hier kann nicht nur gekuschelt werden, sondern integrierte Bildschirme in den Armlehnen machen sogar das schnelle E-mail-Checken möglich. Trendsetter prognostizieren die Wahl zu ausgefallenen Möbelstücken, die gleichzeitig unabhängiges Wohnen bis ins hohe Alter ermöglichten.

Die Möbelindustrie profitiert von den wirtschaftlich schwachen Zeiten. Wie? Nun, der Mensch ist gerade in Krisenzeiten gerne zu Hause, denn "zu Hause ist es doch am Schönsten". Daher investieren viele Menschen auch eher in langlebige Güter wie Möbel. Dieses sogenannte "Homing" ist und bleibt auch im kommenden Jahr der Trend unter den Couchpotatoes.

Ein weiterer Möbeldesigntrend besagt, dass in Zukunft die Einrichtungsgegenstände auch bunt gemischt werden dürfen: Individualität wird in puncto Innenraumgestaltung ganz groß geschrieben. Das Sofa darf also getrost auch mal in der Küche Platz finden, und die Gartenmöbel sind auch im Wohnzimmer willkommen. Bei der Farbwahl geben nach wie vor Weiß und Lila den Ton an. Selbst die jüngst verpönte Farbe Blau für Möbelstücke erlebt seine Renaissance in der Möbelwelt.

Auf der IMM Cologne tummeln sich Top-Aussteller, internationale Designstars und kreative Neulinge: die innovative Einrichtungsmesse in Köln ist ein vielfältiges Event, bei dem die Trends des kommenden Jahres und die neuen Möbeldesignarten vorgestellt werden. Die IMM Cologne bietet spezielle Events zu aktuellen Designtrends neben einem exzellenten Programm zum Thema Zukunft und Trends des modernen Wohnens.

Quelle: welt.de, imm-cologne.de
Bild: br1dotcom (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017