Excite

Wohnen mit Fliesen: So einfach kann man Möbel mit Fliesen verschönern

Klassischerweise sind Fliesen auf dem Boden und an der Wand zu finden, doch in letzter Zeit weitet sich das Wohnen mit Fliesen auf die gesamte Inneneinrichtung aus. So ziert der strapazierfähige Oberflächenbelag immer öfter auch Möbel. Die modernen Kachelmöbel haben mit den Kacheltisch aus Großmutters Zeiten wenig gemein, vielmehr überzeugen sie durch Individualität und frisches Design.

Wer Gefallen findet am Wohnen mit Fliesen, der kann mit ein bisschen handwerklichem Geschick selbst Möbel mit Fliesen verschönern und so aus einem schlichten Low-Board oder einem Tisch ein tolles Einzelstück mit Design-Charakter schaffen.

Beim ersten Versuch, Möbel mit Fliesen zu verschönern, sollte man sich für einfache Formen entscheiden. Ideal ist ein einfaches Holztablett, eine rechteckige Tischplatte oder ein geradliniges Low-Board. Wer schon einige Kachelmöbel selbst geschaffen hat, kann sich auch an komplizierten Formen versuchen und beispielsweise einen Stuhl mit Fliesen verzieren.

Ist das passende Möbelstück gefunden, sollte man die Fliesen zuerst mal probehalber auflegen, um zu sehen, ob die Farbzusammenstellung harmoniert und ob die Fliesen von der Größe her passen. Ist das nicht der Fall, müssen sie mit einem Fliesenschneider zurecht geschnitten werden. Danach wird Fliesenkleber mit einer Zahnspachtel gleichmäßig auf das Möbelstück aufgetragen. Dabei sollte man immer nur soviel Fläche bestreichen, wie man anschließend schnell mit Fliesen belegen kann, weil der Kleber schnell aushärtet. Die Fliesen werden leicht ins Klebebett gedrückt und eventuell mit einem kleinen Brett gleichmäßig ausgerichtet.

Jetzt muss man warten, bis der Fliesenkleber komplett durchgehärtet ist, dann müssen die Fliesen nur noch verfugt und poliert werden. Schon ist das mit Fliesen verschönerte Möbelstück fertig und man hat sein erstes Unikat fürs Wohnen mit Fliesen geschaffen.

Quelle: schoener-wohnen.de
Bild: darwin Bell (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017