Excite

WM-Partys in der Mietwohnung: Spielregeln fürs Private Viewing

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika ist in vollem Gang und hat die Deutschen nach vier langen Jahren des Wartens wieder ins WM-Fieber versetzt. Das ganze Land scheint in schwarz-rot-goldene Fahnen getaucht und die Hoffnung auf ein erneutes Sommermärchen liegt in der Luft. Neben Public Viewing sind auch WM-Partys im eigenen Heim sehr beliebt. Damit die WM-Party in der Mietwohnung nicht mit Ärger endet, müssen Fußballbegeisterte allerdings ein paar Regeln beachten.

Was die WM-Deko angeht, so ist das Hissen der Flagge durch das Recht der freien Persönlichkeitsentfaltung erlaubt, wenn dem Mieter nicht grundsätzlich sämtliche Dekoration vom Vermieter untersagt ist. Allerdings müssen Fußballfans in jedem Fall sicherstellen, dass Fahnen oder Plakate nicht herunterfallen und Passanten verletzen oder Autos beschädigen können. Ist das gewährleistet, dann darf der heimische Balkon durchaus in eine schwarz-rot-goldene Fankurve verwandelt werden. Wer neben dem Balkon auch das Dach, die Hausfassade oder einen gemeinschaftlich genutzten Garten mit Fahnen für die Fußball-Weltmeisterschaft dekorieren will, der sollte vorher mit dem Vermieter und den Nachbarn sprechen, um Ärger zu vermeiden.

Bei WM-Partys in der Mietwohnung müssen nur wenige Spielregeln beachtet werden. Es ist prinzipiell erlaubt in der Wohnung, auf dem Balkon oder der Terrasse und im Garten die WM-Spiele zusammen mit Freunden, Nachbarn und Verwandten im Fernsehen zu verfolgen. Doch auch beim Private Viewing muss Rücksicht auf weniger fußballbegeisterte Nachbarn genommen werden.

Auch wenn während der WM-Zeit öfter mal ein Auge zugedrückt wird, gilt grundsätzlich bundesweit die Nachtruhe ab 22 Uhr. Wer also WM-Partys in der Mietwohnung, auf dem Balkon oder im Garten veranstaltet, muss damit rechnen, dass ein Nachbar sich über Lärmbelästigung beschwert, wenn der Torjubel oder die Anfeuerungsrufe zu laut werden.

Quelle: news.immobilo.de, n-tv.de
Bild: Arne List (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017