Excite

Wasserdichte Pavillons – die Stars bei jedem Gartenfest

Wer im Sommer möglichst viel Zeit im Garten verbringen möchte, sollte über die Anschaffung eines Gartenpavillons nachdenken. Dieser wird nicht nur zum optischen Hingucker, sondern auch zum gemütlichen Lieblingsplatz im Garten. Wasserdichte Pavillons bieten außerdem Unterschlupf, wenn man von einem Gewitterregen überrascht wird und können so noch jedes Gartenfest retten.

Bei der Suche nach einem Gartenpavillon steht man vor der Qual der Wahl, denn Pavillons für den Garten gibt es in alle möglichen Formen, Größen und Materialien. So kann der neue Pavillon rund, rechteckig oder quadratisch sein, aus Holz, aus Metall oder aus Sonnensegeln über gusseisernen Gestängen. Es gibt Gartenpavillons mit Reeddach oder asiatisch angehauchte Gartenpavillons – die Angebotspalette ist riesig.

Im Grunde hängt es vor allem vom persönlichen Geschmack und dem Platz im eigenen Garten ab, für welchen Pavillon man sich letztlich entscheidet. Allerdings sollte man auf jeden Fall einen wasserdichten Pavillon kaufen, denn nur wasserdichte Pavillons bieten im Zweifelsfall Unterschlupf, und verhindern, dass die Gartenparty ins Wasser fällt.

Wenn man lange Zeit seine Freude an dem neuen Gartenpavillon haben will, sollte man vor allem bei feststehenden Pavillons daran denken, sie wetterfest zu machen, wenn die Temperaturen sinken und sich der Herbst ankündigt. Wie genau man den eigenen Gartenpavillon wetterfest machen kann, hängt vor allem vom jeweiligen Material ab.

Man kann sich im Fachhandel oder auch im Internet darüber informieren, wie man seinen Gartenpavillon wetterfest machen kann. Die nötigen Materialien erhält man problemlos im Handel. So übersteht der Pavillon mit ein wenig Aufwand auch die kalten Monate im Garten und muss nicht vor Winterbeginn abgebaut werden.

Quelle: gartenpavillon.org, hausgarten.net

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017