Excite

Was Kinder dürfen: Rechte und Pflichten für Familien mit Nachwuchs

Besonders in Mehrfamilienwohnungen gibt es immer wieder Streit mit dem Nachbarn, wenn das Geplärre und Toben der lieben Nachbarskinder allzu laut wird, und man sich in seiner Ruhe gestört fühlt. Kinderreiche Familien haben es daher bei der Wohnungssuche oft schwer. Welche Rechte und Pflichten gibt es für Familien aber wirklich in Mietshäusern?

Schon das Abstellen des Kinderwagens im Hausflur kann zu Reibereien mit der Nachbarschaft führen. Grundsätzlich haben Eltern jedoch das Recht, das Kindergefährt im Treppenhaus abzustellen. Dies gilt vor allem in Mehrfamilienhäusern ohne Aufzug. Vorraussetzung ist, dass sie durch das Abstellen des Kinderwagens im Flur den Bewegungsraum nicht zu stark beeinträchtigen. Auch die notwendigen Fluchtwege dürfen keinesfalls versperrt werden!

Dass Kinder unter Umständen einmal etwas lauter sind, gehört zu ihren natürlichen Lebensäußerungen dazu. Das sehen auch einstimmig die deutschen Gerichte so! Ein Mieter, der sich durch Trampelgeräusche in der darüber liegenden Wohnung gestört fühlt, muss diese hinnehmen. Er wird auch bei einem Mietminderungsversuch in diesem Falle den Kürzeren ziehen.

Kinderlärm gehört laut Gerichtsurteil zum gewöhnlichen Gebrauch der Mietwohnung dazu. Wenn dieser im erträglichen Rahmen und zu annehmbaren Uhrzeiten auftritt, müssen die Nachbarn den Radau aushalten. Insbesondere für Kinder unter sieben Jahren gibt es hohe Toleranzgrenzen!

Besser ist es natürlich, wenn die Sprösslinge sich in Freien austoben können. Die Landesbauordnung für Nordrhein-Westfahlen sieht vor, dass ein Gebäude mit mehreren Wohnungen nur dann gebaut werden darf, wenn ausreichend Spielflächen für Kleinkinder vorhanden sind! Denn die kleinen Racker können nur auf diese Weise gefahrlos und in unmittelbarer Entfernung von der Wohnung und der Aufsicht der Eltern spielen. Natürlich sollte ein liebevoll angelegter, nachbarschaftlicher Ziergarten nicht zum Fußballfeld umfunktioniert werden…

Quelle: focus.de, immowelt.de
Bild: erysipel (Pixelio), Rainer Sturm (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017