Excite

Vorwerk Staubsauger: Saugwunder aus Deutschland

In jedem vierten Haushalt in Deutschland sorgt ein Vorwerk Staubsauger der Reihe Kobold oder Tiger für Ordnung und Sauberkeit. Seit der erste Kobold in den dreißiger Jahren auf den Markt kam, hat sich diese Modellreihe mehr als 80 Millionen mal verkauft und beweist damit die Zugkraft deutscher Wertarbeit. Das Alleinstellungsmerkmal der Vorwerk-Produkte ist neben der Qualität und der Zuverlässigkeit die Vertriebsmethode – Vorwerk-Staubsauger werden nach wie vor über Außendienstler und Vertreter direkt an der Haustür der Endkunden feilgeboten. Eine ausführliche Präsentation der Leistungsfähigkeit gehört selbstverständlich dazu.

Vorwerk Staubsauger sind multifunktional und variabel

Das Besondere an einem Vorwerk Staubsauger sind die variablen Einsatzmöglichkeiten. Dank rotierender Elektrodüse und schwenkbarem Gelenk eignen sich die Alleskönner auch zur Nassreinigung hartnäckiger Teppichflecken sowie zum Polieren und Bohnern von Hartböden. Zahlreiches Zubehör für verwinkelte und schwer erreichbare Ecken ermöglicht gründliche Reinigung von Polstermöbeln, Matratzen und Teppichböden. Durch das ausgeklügelte Design der Baureihen von Kobold und Tiger lassen sich selbst Zubehörteile aus älteren Generationen mit neuen Vorwerk Staubsaugern kombinieren.

Prädikat „Sehr Gut“ für Vorwerk Staubsauger

Zahlreiche Produkttests unabhängiger Verbraucherinstitute haben die Gründlichkeit und Effizienz der Vorwerk Staubsauger untersucht, die immer im oberen Drittel der getesteten Geräte anzutreffen waren. Der 900 Watt starke Vorwerk Kobold 140 erhielt vom Testmagazin das Urteil „Sehr Gut“. In puncto Staubemission und Saugkraft liegen Vorwerk-Haushaltsgeräte ganz vorne. Dabei sind die kraftvollen und effizienten Bürstensauger sehr sparsam im Stromverbrauch. Wer viel zu putzen hat und daher lieber mit einem Bodenstaubsauger arbeitet, für den ist der Vorwerk Tiger 260 aufgrund seines enormen Fassungsvermögens passender.

Vorwerk Staubsauger Preise und Zubehör

Da die Vorwerk Staubsauger nur direkt vertrieben werden und lediglich gebrauchte Geräte zum Kauf über das Internet angeboten werden, liegen die Preise nach wie vor bei 600 bis weit über 1000 Euro, wenn man sich für eine vollständige Ausstattung entscheidet. Mittlerweile lassen sich jedoch zahlreiche Zubehörteile über diverse Händler oder über die Website des Herstellers relativ günstig bestellen, so dass sich auch die Aufrüstung eines älteren Modells lohnt. Daher muss man einen beschädigten Vorwerk Staubsauger in der Regel nicht wegschmeißen – ein Austausch der defekten Teile bei einem der zahlreichen spezialisierten Reparaturdienste tut es auch.

Quelle: misterinfo.com,
Bild: Vorwerk

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017