Excite

Siedle Scope: Videosprechstelle und Schnurlos-Telefon in Einem

Mit Scope hat das Unternehmen Siedle das erste Produkt geschaffen, das Videosprechstelle und Schnurlos-Telefon in einem ist – ein weiterer Fortschritt im Bereich Haustechnik, der das Leben ein bisschen bequemer machen soll.

Bislang beschränkt sich die Anbindung der Türkommunikation an Schnurlostelefone auf reine Audio- und Türöffnerfunktionen. Jetzt bringt Siedle Scope das Videobild von der Eingangstür in Echtzeit auf ein DECT™-Telefon. Auf diese Weise kann man sehen, wer vor der Haustür steht, egal wo man sich gerade aufhält - im Garten, im Wohnzimmer oder auf dem Balkon.

Doch Siedle Scope ist Videosprechstelle und Schnurlos-Telefon in einem. Das bedeutet, dass neben der Türkommunikation auch Telefonanrufe mit dem Gerät entgegen genommen werden können - es ist ein vollwertiges schnurloses Festnetztelefon, das sich außerdem durch einen strahlungsarmen ECO-Modus auszeichnet.

Doch da hören die Möglichkeiten der Haustechnik noch nicht auf. Mit der Videosprechstelle und Schnurlos-Telefon in einem kann man nicht nur per Knopfdruck sehen, wer vor der Tür steht, man kann diese ebenso bequem öffnen und wer will, kann mit Siedle Scope auch ganz komfortabel seine Jalousien oder das Garagentor bedienen.

Ein weiterer Zusatz der Videosprechstelle und Schnurlos-Telefon ist, dass der Türruf auf Wunsch an jede andere Telefonnummer weitergeleitet werden kann – auch an Mobilfunknetze. So ist man auch unterwegs stets informiert, wer zuhause vor der Tür steht.

Neben all seinen Funktionen verfügt Siedle Scope auch über ein edles Design. Der neue Allrounder ist in sechs verschiedenen Varianten erhältlich – in naturfarbenem eloxiertem oder hochglänzenden Aluminium oder in Edelstahl mit gebürsteter, vergoldeter oder verchromter Oberfläche.

Quelle: homesolute.com, smarthomes.de
Bild: Siedle

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017