Excite

Vertikaler Garten: Anleitung für die Miniversion

Hängegärten - damit verbindet man im allgemeinen eher riesige und komplexe Installationen in südlichen Ländern. Aber seit neustem gibt es das grün an der Wand auch hier bei uns und als Trend für Wohnzimmerwände oder den Garten selbst. Vom Profi gekauft und installiert hängt ein vertikaler Garten schnell. Diese Anleitung soll Ihnen helfen, einen kleinen Garten selbst zu bauen.

    normanack / Flickr

Wand begrünen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich einen hängenden Garten zu bauen. Diese reichen von sehr einfach zu aufwändig. Am besten ist es vielleicht, mit einem kleinen Projekt anzufangen, bevor man viel Geld in die Pflanzen investiert.

Deswegen eignet sich als Start ein kleines Projekt wie im Bild: Die einzelnen Blumentöpfe mit Hängeaufrichtung gibt es zum Beispiel bei IKEA und dort kann man sich auch über unterschiedliche Möglichkeiten informieren, sie an der Wand anzubringen.

Eine sehr verbreitete Variante, um einen kleinen Hängegarten an die Wand zu bringen, ist die Arbeit mit Paletten. Die kann man ein wenig abschleifen und dann als Halterung für einige reihen Blumenkästen verwenden. So hat man auch direkt einen Rahmen und ein zusätzliches Stück Holz zwischen den Blumentöpfen und der Wand, die ja nicht schimmeln soll.

Für den Garten eignen sich oft einfache Regale oder Leitern, die an einer Wand stehen. Wenn sie leicht verschoben sind, sodass die untersten Pflanzen weit vorn und die obersten etwas weiter zurück stehen, können alle gut gegossen werden und bekommen Licht ab.

FOTOS: Vertikalen Garten selber machen - Anleitung und schöne Ideen

Wenn man Lust auf einen größeren Hängegarten oder vertikalen Garten beziehungsweise eine ganze grüne Wand hat, sollte man sich doch lieber bei der professionellen Ausstattung umsehen, um Wände vor Schimmel zu schützen. Ein großer vertikaler Garten ohne Anleitung vom Profi ist kaum zu realisieren.

Darauf sollte man achten

Ein vertikaler Garten nach Anleitung braucht natürlich noch Füllung und etwas Individualität. Bei der Auswahl der Pflanzen und auch der Erde sollte man daran denken, dass es in geschlossenen Räumen leicht zu Schimmel kommen kann.

Außerdem müssen die Pflanzen natürlich für die gewünschte Zimmertemperatur geeignet sein - dabei ist zu beachten, dass im Schlafzimmer oft Temperaturen von durchschnittlich 16° herrschen, während im Bad beispielsweise zwischendurch extreme Luftfeuchtigkeit auftritt. Außerdem wachsen innen andere Pflanzen (und Ranken) als außen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017