Excite

Der perfekte Rasen für den perfekten Garten

'Am leuchtenden Sommermorgen Geh ich im Garten herum. Es flüstern und sprechen die Blumen, Ich aber, ich wandle stumm', schrieb Heinrich Heine einst. Auch heutzutage ziehen Gartenbesitzer ihre Kraft aus dem Garten und halten sich gerne darin auf. Doch wer einen Garten anlegt muss sich erst einmal über die große Anzahl an verschiedenen Rasenarten informieren und dann bewusst auswählen welcher Typ Rasen in Frage kommt.

Wird der Garten eher als Spielwiese für die Kinder genutzt, empfiehlt sich ein Gebrauchsrasen, der viel verträgt und wenig Pflege benötigt. Möchte man beim Blick in den Garten einen wilden Blumenmix genießen, so kann man sich für den Typ Kräuterrasen entscheiden. Hier kann man nach Herzenslust Samen streuen und abwarten was daraus entsteht. Der Zierrasen ist hierzu das genaue Gegenteil. Hier wird beinah jeder Grashalm mit der Hand gestutzt und kaum einer hat die Erlaubnis die grüne Fläche zu betreten. Empfehlenswert für Menschen mit viel Zeit und viel Geduld.

Wenn die Entscheidung, welcher Rasentyp getroffen wurde, muss die Saat zum Rasenglück besorgt und eingepflanzt werden. Hier ist es ratsam nicht die günstigste Saat zu kaufen, da diese wenig langlebig ist. Wenn Sie hier einmal richtig investieren, ist es garantiert, dass Sie in den nächsten Jahrzehnten viel Spaß mit Ihrem Garten haben werden. Wie auch immer Sie diesen verwenden, eine Steigerung der Lebensqualität ist garantiert.

Quelle: wohnnet.at
Bild: daspaddy (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017