Excite

Unverzichtbar: Ein schöner Baum für den Garten

Er ist einfach nicht vollständig, wenn ein Baum für den Garten fehlt: Mit dem richtigen Händchen findet man sicher ein passendes Gewächs, das auch in den eigenen Außenbereich wunderbar passt und herrlich wächst und gedeiht. Nichts geht doch über Äpfel aus eigener Ernte oder einen schattigen Birnbaum, der das ganze Jahr über eine Augenweide ist.

Und auch die Kirschen im eigenen Garten von den Bäumen zu pflücken macht einfach nur glücklich. Kinder lieben es, Obst ernten zu können und in einem vollständigen Garten darf ein Baum auf keine Fall fehlen. Er spendet Schatten, Früchte und Sauerstoff und schafft eine Gemütlichkeit, die mit keinem anderen Gewächs so zu bekommen ist wie mit ihm. Im Sommer ist es unter seinem Blätterdach erfrischend kühl und im Herbst überzeugt er durch seine tolle Farbe jeden Zweifler.

Auch im Winter haben die Äste ohne Blätter einen gewissen Reiz und stehen für Beständigkeit in einem schnellebigen Garten, wo sich viele Pflanzen und Blumen immer wieder schnell abwechseln. Zwar hat nicht jeder Garten auch Baumbestand aufzuweisen, doch ein Baum ist schnell gepflanzt und kann auch später noch wunderbar in den Garten integriert werden. Wer sich einmal näher mit dem Thema beschäftigen will, kann sich in Baumschulen sehr gut beraten lassen und wird dort auch sicher die passenden Bäume für den eigenen Garten finden.

Für Vorgärten eignen sich zum Beispiel kleinere Säulen – Kirschen oder Eichen, die schmal wachsen. Eine große Krone entwickelt eine Linde, die in einem großen Garten wiederum schön aussehen kann. Wer nicht warten will, kann aber auch alte Bäume verpflanzen oder sich ausgewachsene Bäume kaufen.

Quelle: Gartentechnik.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017