Excite

Überstunden im Wohnzimmer: Heim-Arbeitsplätze im schicken Wohn-Design

Privatleben und Beruf verschmelzen heutzutage immer mehr zusammen. Der gute alte Schreibtisch wird auch oft weit nach Feierabend oder am Wochenende noch als Arbeitsunterlage benutzt. Und wenn es nur die nächste Steuererklärung oder ein wenig lästiger Briefverkehr ist…Viele Möbelhersteller haben es sich mittlerweile zur Aufgabe gemacht, platzsparende und moderne Arbeitsplätze für zu Hause zu kreieren.

Der Freizeit- und Wohnbereich wächst vor allem in kleinen Mietwohnungen immer mehr zusammen. Daher spielt das Platzsparen eine große Rolle bei den neusten Home- Officemöbeln: Zumeist kann die Arbeitsplatte hochgeklappt und das Innenleben ganz verdeckt werden. Und oft muss das attraktive Design neben der Funktionalität dabei kein Nachsehen haben!

So lassen sich die meisten Heim-Arbeitsplätze perfekt in einer Ecke des Wohnzimmers integrieren. Der österreichische Hersteller Voglauer lässt die Arbeitsfläche beim seinem Schreibtisch-Modell "i-panel" auf Wunsch hinter einer vertikal verschiebbaren Naturholzplatte verschwinden, Tastatur- oder Schreibunterlage lassen sich horizontal ein- und ausfahren, der Computer lässt sich seitlich verschieben und der Drucker verschwindet unter der Sitzfläche: Einfach genial und dabei auch noch im schicken Wohndesign!

Ebenso einfach wie genial ist der Heim-Arbeitsplatz "Magic Cube Work" von "Yomei". Die Arbeitsfläche verschwindet bei dem Würfelschrank hinter zwei seitlichen Regalen, die nach vorne hin eingeklappt werden können. Von außen ist nur ein Kasten in Hochglanzoptik zu sehen, wenn er gerade mal nicht in Gebrach ist.

Der Sekretär "Flatmate" von "Rephorm" verspricht schon in seinem Namen dass, was ihn ausmacht: Ganze 12 Zentimeter Tiefe misst er im eingeklappten Zustand, und der schlanke Arbeitsplatz verschwindet auf diese Weise fast in der Wand! Die hochzuklappende Arbeitsplatte ist genau auf einen Laptop mit Mouse konzipiert. Platzsparender kann man wohl nicht arbeiten!

Quelle: welt.de, handelsblatt.com
Bild: Stefan Friedle (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017