Excite

Tierhaltung in der Wohnung: Wie ist die rechtliche Lage?

Gerade zur Weihnachtszeit kommt es immer wieder zu spontanen Tierkäufen. Doch von der Idee, kuschelige Vierbeiner als Weihnachtsüberraschung unter den Christbaum zu setzen, ist grundsätzlich abzuraten. Denn die Anschaffung eines Haustieres sollte nicht nur mit den Familienmitgliedern besprochen werden, auch mit Wohnungsnachbarn und Vermietern muss gegebenenfalls im Vorfeld über Tierhaltung in der Wohnung gesprochen werden.

Vor allem wer zur Miete wohnt, sollte vor der Anschaffung eines Haustieres im Mietvertrag nachlesen, was das zum Thema Tiere in der Wohnung steht. Wird dort die Zustimmung des Vermieters zur Tierhaltung in der Wohnung vorgeschrieben, dann steht es dem Vermieter grundsätzlich frei, ob er die Tierhaltung erlaubt oder nicht. Im Ernstfall kann er sogar verlangen, dass ein Hund, der ohne Genehmigung angeschafft wurde wieder abgegeben werden muss.

Lässt der Mietvertrag Tierhaltung zu, darf der Mieter Tiere wie Hunde und Katzen in der Wohnung halten. Für die Haltung von ungewöhnlichen Tieren wie Gift- und Würgeschlangen, Vogelspinnen ist allerdings die generelle Zustimmung zur Tierhaltung in der Wohnung nicht ausreichend. Hier sollte man sich ebenso eine spezielle Erlaubnis holen wie wenn man Hundezucht in den eigenen vier Wänden betreiben will.

Selbst Tierliebhaber, deren Mietvertrag ein uneingeschränktes Verbot jeglicher Tierhaltung beinhaltet, müssen nicht zwangsweise auf tierische Mitbewohner verzichten. Denn eine solche Klausel ist unwirksam, weil sie auch Kleintiere umfassen würde. Kleintiere allerdings, die im Käfig leben, dürfen auf jeden Fall gehalten werden, denn das gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietwohnung.

In vielen Fällen ist die Rechtssprechung zum Thema Tierhaltung in der Wohnung äußerst umstritten. Daher sollten Tierliebhaber auf jeden Fall den Vermieter um Erlaubnis bitten, bevor sie sich ein Haustier anschaffen. Das gilt vor allem dann, wenn im Mietvertrag nichts zum Thema Tierhaltung in der Wohnung steht.

Quelle: diepresse.com, papageienatrium.de
Bild: Cornerstone (Pixelio), Eduardo Marquetti (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017