Excite

Tierfreunde aufgepasst: Vogel- Futterhäuschen im winterlichen Garten

Damit die vielen daheimgebliebenen Vögel im Winter nicht verhungern müssen, stellen Tierfreunde in ihren Gärten Futterplätze auf und decken für Meisen, Kleiber, Amseln und Finken den Tisch mit allerlei Vogelleckereien. Bei der Vogelfütterung im Winter sollte jedoch einiges beachtet werden, damit man den Tieren auch wirklich rundum etwas Gutes tut.

Es sollte nur gefüttert werden, wenn es auch tatsächlich in die Minusgrade geht. Denn das fetthaltige Vogelfutter verdirbt nur bei Graden unter Null nicht. Am besten sollte man hygienische Silofutterhäuschen verwenden, in denen das Futter trocken bleibt und nicht mit dem Vogelkot in Berührung kommt. So besteht keine Gefahr von Salmonellenvergiftung für die fliegenden Gartenbesucher.

Man sollte sich aber nicht nur auf einen einzigen Ort für die Fütterung beschränken, da es sonst schnell zu Streitigkeiten zwischen Amsel und Rotkehlchen kommen kann. Finken fressen sowieso am liebsten auf dem Boden, zum Beispiel in einer größeren Holzkiste. Die akrobatischen Meisen bevorzugen hingegen frei hängende Futterplätze wie Meisenknödel oder hängende Futterautomaten, da sie sich dort vor den anderen temperamentvollen Artgenossen sicher fühlen.

Die Fütterungen sollten regelmäßig wiedererfolgen, da sich die Tierchen schnell an den neuen Futterplatz gewöhnen. Wenn es wärmer wird, sollte die Futterration langsam verringert werden, sodass sich die Vögel schließlich selbst wieder ans Futtersuchen machen.

Der Futterplatz sollte etwas weiter weg von der menschlichen Nähe und vor allem vom nächstmöglichen Katzenversteck ausgewählt werden, damit ihn auch scheue Vögel aufsuchen können. Gegen Katzen hilft es auch, das Vogelhaus möglichst hoch auf etwa 1,5 Meter bis 2 Meter aufzustellen. Generell sollte das Vogelfutterhaus nicht neben Glasscheiben aufgestellt werden, da die Vögel das Spiegelbild des Gartens mit der Realität verwechseln und gegen die Scheiben fliegen können.

Quelle: livingathome.de, umweltruf.de
Bild: besfred (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017