Excite

Stuck selbst reparieren: So erstrahlt der Altbauschmuck in neuem Glanz

Stuck liegt heutzutage wieder voll im Trend. Nachdem die verspielte Verzierung von Decken und Wänden vor allem in den 50er und 60er Jahren, als der Bauhausstil angesagt war, als veraltet galt und in vielen Altbauten während Renovierungsarbeiten entfernt wurde, feiern die verschnörkelten Verzierungen jetzt ein echtes Comeback. Wer keinen Stuck in der Wohnung hat, kann ihn ganz leicht selbst anbringen, wer altem Stuck an den Wänden neuen Glanz verleihen will, der findet hier ein paar Tipps, wie man Stuck selbst reparieren kann.

Oftmals hat der Zahn der Zeit unschöne Spuren auf dem Stuck in Altbauwohnungen hinterlassen. Damit der Altbauschmuck wieder voll zur Geltung kommen kann, müssen oft Farbschichten entfernt und Risse gefüllt werden. Kleine Renovierungsarbeiten am Stuck kann der Heimwerker selbst erledigen.

Bevor man sich allerdings daran macht, den Stuck in der Altbauwohnung selbst zu reparieren, sollte man sich vergewissern, dass der Stuck nicht denkmalgeschützt ist. Auch wenn das geklärt ist, sollten Heimwerker bei Reparaturarbeiten am Stuck ein paar Dinge beachten. 'Provisorische oder unfachmännische Lösungen, bei denen man die ausgebesserten Stellen deutlich erkennen kann und sich nach kürzester Zeit wieder Risse bilden, machen jedoch keinen Sinn', warnt Frank Schweizer, Leiter des Ausbildungszentrums für Stuckateure in Leonberg bei Stuttgart.

Wie der Fachmann betont, sei es bei solchen Reparaturen besonders wichtig zu wissen, aus welchen Materialien – also etwa aus Gips oder Kalk – der Stuck ursprünglich hergestellt wurde, welche Materialien sich für die Reparatur eignen und wie mit dem historischen Material umgegangen werden muss. Ist das geklärt, können Heimwerker Risse, die durch Erschütterungen entstanden sind mit Feingefühl und passendem Werkzeug reparieren. Auch wenn kleine Stückchen aus dem Gips herausgebrochen sind, kann man selbst Hand anlegen.

Quelle: fr-online.de, optikur.de
Bild: Dietmar Meinert (Pixelio), Steve Cadman (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017