Excite

How to: Stromzähler selbst überprüfen

Sie ärgern sich über Ihre Abrechnung vom Stromanbieter? Wenn Sie den Gedanken haben, da kann etwas nicht stimmen, sollten Sie handeln und Ihren Stromzähler überprüfen? Das geht ganz leicht selbst und kann eine deutliche Erkenntnis bringen. Was Sie dafür tun müssen und welche zusätzlichen Geräte Sie dazu benötigen zeigen wir Ihnen hier.

Einfaches Testverfahren

Es ist durchaus sinnvoll einen Stromzähler regelmäßig zu überprüfen. Denn in den allermeisten Fällen wird diese Aufgabe nicht vom zuständigen Stromanbieter oder den Stadtwerken übernommen. Dementsprechend sind die Stromzähler, die Ihren Verbrauch und damit auch Ihre Abrechnung kontrollieren so alt wie Ihr Haus. Vielen Menschen ist dies gar nicht bewusst und verlassen sich einfach auf das vorliegende Ergebnis. Doch Sie können selbst aktiv werden, indem Sie eine kontrollierte Messung durchführen.

Das einzige was Sie hierfür benötigen ist ein externes Strom- oder Energiemessgerät. Am besten ist es, wenn Sie die Vergleichsmessung an einem strombetriebenen Gerät durchführen, welches eher viel Strom verbraucht. Am ehesten sind hierfür eine Waschmaschine oder ein Trockner geeignet. Wenn Sie keines der beiden Geräte in Ihrem Haushalt besitzen, können Sie notfalls auch einen Kühlschrank oder eine Gefriertruhe zur kontrollierten Messung heranziehen.

Wichtig ist, dass Sie vor der Messung alle weiteren Geräte in Ihrer Wohnung vom Stromkreis trennen, damit keine verfälschten Messergebnisse auftreten. Schalten Sie demnach alle nicht benötigten Sicherungen für die Überprüfung aus. Klemmen Sie dann das Energiemessgerät zwischen das Testgerät (z.B. Waschmaschine) und lassen es einige Zeit laufen. Nun sollten Sie den Wert, der auf dem Energiemessgerät angezeigt wird mit dem Wert vergleichen, der Ihnen der Stromzähler liefert.

Vergleichswert gibt Auskunft

Wenn Sie Ihren Stromzähler überprüfen, sollten Sie die beiden erfassten Werte vergleichen. Bei deutlicher Differenz scheint ein Defekt am Stromzähler vorzuliegen. In diesem Fall sollten Sie Ihren Stromversorger und Hauseigentümer informieren, damit der Fehler schnell behoben werden kann. Um sicher zu gehen, sollten Sie die Messung jedoch mindestens dreimal wiederholen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017