Excite

Stiftung Warentest zum Bausparvertrag - Kombikredit ist Empfehlung für 2011!

Wenn sich die Stiftung Warentest zum Bausparvertrag äußert, dann tut sie das in der Regel nachdem sie gründlich recherchiert hat. Die Branche der Bausparkassen wird dabei regelmäßig Tests unterzogen.

Einer der letzten Tests zum Thema Bausparen stammt aus dem Monat Januar 2011. Hier ging es um die besten Angebote für Rendite-Sparer, denen es nicht einmal im Traum einfällt an ein Eigenheim oder Eigentumswohnung zu denken. Für diese Anleger geht es beim Bausparen ausschließlich um eine Top-Geldanlage.

Junge Sparer erzielen mit Bonus-Zinsen und Wohnungsbau-Prämien bei den besten Bausparkassen trotz der noch relativ geringen Geldmarktzinsen (EZB Leitzinssatz 1,5 Prozent, Stand August 2011) wirkliche Spitzenrenditen mit Zinsen von mehr als 5 Prozent.

Der Test der Stiftung Warentest (unter www.test.de) verweist darauf, dass sich Bausparen aktuell lohnt, nicht nur für junge Familien sondern auch für Jugendliche, Studenten und junge Arbeiter. Da sich die Sparzinsen der Banken auf einem niedrigen Niveau bewegen, oftmals kaum mehr als die Inflationsrate bieten, gehören günstige Rendite-Bausparverträge selbst ohne die staatliche Förderung zu einer guten Geldanlage.

Im Test vom Januar 2011 hat die Stiftung Warentest ihre frühere Kritik an den Kombikrediten der Bausparkassen revidiert. Ihre Untersuchung hat nämlich zu einem Ergebnis geführt, mit dem selbst die Finanzexperten von Test.de vor einiger Zeit nicht gerechnet haben. Demnach sind Kombikredite vieler Bausparkassen oftmals günstiger als vergleichbare Kredite von den Banken.

Die günstigste Bausparkasse läuft den Banken hinsichtlich der effektiven Zinsen eindeutig den Rang ab. Bei einer vereinbarten Finanzierungsdauer von 24 Jahren bietet das Bausparunternehmen einen Effektivzins von rund vier Prozent; andere Bausparkassen liefern Angebote von unter 4,5 Prozent effektiv.

Die Mehrzahl der Banken und Kreditvermittler kann ihren Kunden im besten Fall einen Kredit mit derartigen Zinssätzen mit zehn oder 15 Jahren Zinsbindung verkaufen. Der Finanztest 01/2011 der Stiftung Warentest verweist auf die günstige Baufinanzierungsmöglichkeit mit einem Bausparkombikredit, dessen Rückzahlung länger als 20 Jahre dauert und der optimalerweise der Riester-Förderung unterliegt.

Bei der Stiftung Warentest lohnt sich das Einholen von Informationen rund um das Bauen und Finanzieren. Mit den besten Testkanditaten lassen sich Baufinanzierungen am günstigsten realisieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017