Excite

Stadtspiegel Bochum: Wohnungsmarkt in der Ruhrstadt

Bei der Suche nach einer Wohnung in Bochum helfen verschiedene Internetseiten, Tageszeitungen und kostenlose Anzeigenblätter. So hat beispielsweise der Stadtspiegel Bochum einen Wohnungsmarkt. Wer schon in Bochum wohnt, bekommt den kostenlosen Stadtspiegel mittwochs und samstags nach Hause, alle anderen können ihn direkt in der Redaktion in der Bongardstraße abholen.

Neben dem Stadtspiegel Bochum Wohnungsmarkt sollte man bei der Wohnungssuche in Bochum auch die Wohnungsangebote in den lokalen Zeitungen durchschauen. Dazu gehören die Westfälische Allgemeine Zeitung (WAZ) und die Westfälische Rundschau (WR). Beide sind übrigens auch an den Online-Immobilienmarkt immowelt.de gekoppelt, so dass man die Wohnungsangebote in Bochum auch bequem über das Internet einsehen kann.

Studenten können sich bei der Wohnungssuche in Bochum auch an die Wohnungsvermittlung des Akafö wenden. Hier und im AstA-Flur gibt es zahlreiche Aushänge mit Wohnungsangeboten. Wer nach einem WG-Zimmer in Bochum sucht, sollte generell die Aushänge in den verschiedenen Uni-Gebäuden durchstöbern. Aber natürlich gibt es auch für WG-Suchende in Bochum Internetseiten. Auf easy-wg.de oder studenten-wg.de findet man hier zahlreiche Angebote.

Generell sind Mietwohnungen in der Ruhrstadt nicht ganz so schwer zu finden wie in anderen deutschen Städten. Der Wohnungsmarkt in Bochum ist noch relativ entspannt. Da wird sicher jeder das passende Zuhause finden.

Was die Preise angeht, so sind Mietwohnungen in Bochum recht günstig. Etwas höher sind die Mieten im Bochumer Süden (Stiepel, Wiemelhausen und Weitmar), aber wer weiter in Richtung Innenstadt oder in den Norden zieht, findet meist günstige Angebote.

Quelle: ruhr-uni-bochum.de, thieme.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017