Excite

Spielwiese und eigenes Reich: Kinderzimmer fantasievoll neu gestalten

Jedes Kind hat individuelle Bedürfnisse und Interessen, die bei der Kinderzimmergestaltung berücksichtigt werden sollten. So werden die eigenen vier kleinen Wände schnell zum ganz persönlichen Reich, und der Sprössling wird es Mama und Papa mit leuchtenden Kinderaugen danken.

Kinder sind nicht grundsätzlich unordentlich. Mit einer gewissen Ordnung im Zimmer und einer Reihe von praktischen Möbelstücken kann dem Kleinen beim Ordnunghalten schon geholfen werden. - Jedes Spielzeug sollte seinen festen Platz im Kinderzimmer haben. Dafür können Regale, in die man passende Körbe stellen kann, oder Schranktüren zur Verfügung gestellt werden. Der Platz unter Hochbetten ist ein besonders idealer Spiel- und Stauraum für die lieben Kleinen.

Für größere Kinder bieten Sitzsäcke einen perfekten Lümmelplatz für das Zusammensein mit Freunden an. Auch eine große Pinnwand ist ideal, um lustige Fotos, Eintrittskarten oder Postkarten sammeln und präsentieren zu können. Auf dem Trödelmarkt kann man sicherlich auch ein verrücktes Einzelmöbelstück erstehen, was der Nachwuchs bestimmt gerne in sein Möbelensemble aufnimmt: Denn desto gemischter, umso lustiger ist die Einrichtung!

Farben an den Wänden und am Fußboden erzeugen eine fröhliche Stimmung. Hier sollten helle Pastelltöne ausgewählt werden, da sie freundlich wirken, und eine perfekte Grundlage für kreative Malereien sind. Sehr dekorativ sind Wandtattoos, die einfach auf die Tapete aufgerubbelt werden. Ob Blumenwiese, ein witziger Spruch oder das heiß ersehnte Haustier – für alle Kinderwünsche ist etwas dabei. Lasierte Wände in Wisch- oder Tupftechnik passen besonders gut in Baby- und Kleinkindzimmern.

Auch Motive wie Meerjungfrauen, eine Piratenwelt oder eine Unterwasserwelt können per Diaprojektor und einer bunten Vorlage einfach auf eine der Wände übertragen und bunt angemalt werden. Mit solchen einfachen Mitteln kann man das Kinderzimmer in ein Reich der Fantasie verwandeln, abgestimmt auf die persönlichen Vorlieben und Interessen des Nachwuchses.

Quelle: wohnsite.de, for-me-online.de
Bild: Christian Heindel (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017