Excite

Spielgeräte für den Garten: Die Auswahl ist groß

Was gibt es Schöneres für Kinder, als Spielgeräte für den Garten selber jeden Tag nutzen zu können? Ist ein Garten vorhanden, so bietet es sich einfach an, hier auch Geräte zum Spielen zu integrieren, die möglichst vielseitig genutzt werden können. Es ist dabei aber besonders wichtig, auf die Sicherheit der Geräte zu achten, denn sie werden häufig selber zusammen gesetzt und sollten daher doppelt auf ihre Stabilität überprüft werden.

Es ist auch empfohlen, sich nur solche Spielgeräte zu besorgen, die vom TÜV ordentlich abgenommen und als Kinderspielzeuge für gut befunden wurden. Für das Spielen im Freien sind die Grenzen schier endlos, was man sich aufbauen kann und für welche Altersklasse es sich lohnt. In vielen Gärten aber auch auf Spielplätzen kann man sich Anregungen holen, denn phantasiereiche Spielanlagen müssen nicht unbedingt teuer sein.

In Baumärkten oder Online Shops finden sich verschiedene Angebote, die man als Interessent durchaus erst einmal sichten sollte. Besonders beliebt bei vielen Eltern sind Spielgeräte aus dem Material Holz. Der Werkstoff ist natürlich und sehr beständig, kann auch durch andere Elemente stets erweitert und selber aufgebaut werden. Ist kein großer Garten vorhanden, so kann man auch kleine Spielgeräte aufbauen und hier die richtige Wahl treffen.

So ist auch eine Schaukel oder Wippe der Renner, wenn mehrere Kinder darauf Platz haben. Weitere Ideen sind Schaukeln, die ebenfalls keinen großen Platz wegnehmen und zum Beispiel ein Spielturm, der mit unterschiedlichen Komponenten wie einer Rutsche oder Brücke erweitert werden kann. Diese Art von Komplettpaketen, die man auch als Klettergerüst nutzen kann, sind sehr vielseitig und bei Kindern beliebt.

Quelle: Holz-im-garten.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017