Excite

Eine originelle Alternative: Sonnensegel für Ihren Balkon

Aus vielerlei Hinsicht macht es Sinn, sich einen Sonnenschutz für den Balkon zu zulegen. Zum einen schützt es Sie vor der Sonneneinstrahlung - diese ist zwar durchaus willkommen und gerade das schöne am Sommer - aber leider auf Dauer auch (wie wir inzwischen alle wissen) nicht ungefährlich für die Haut. Zum anderen ist es auch ein willkommener, praktischer und schöner Sichtschutz vor ungebetenen Beobachtern. Gerade wenn Sie direkte Nachbarn haben, können Sie mit einem Sonnensegel für den Balkon die Blicke abhalten und ein bisschen mehr Privatsphäre schaffen.

Sonnensegel sind inzwischen in jedem gut sortierten Baumarkt, Gartencenter oder auch in vielen Einrichtungshäusern zu bekommen. Auch im Internet lohnt sich ein Blick auf große Verkaufsplattformen. Doch Vorsicht! Kaufen Sie keinesfalls einfach drauf los! Im Vorfeld ist es sehr wichtig, dass Sie den Platz genau ausmessen, an dem das Segel seinen Platz finden soll. Auch sollten Sie sich überlegen, ob es eventuell schon Vorrichtungen gibt, an denen Sie das Segel befestigen können. Denn anders als beim Sonnenschirm ist das Segel zunächst an einen bestimmten Platz gebunden. Sie können es allerdings zumeist aufrollen, was sehr praktisch ist.

Dennoch: Ein Sonnensegel ist eine sehr moderne Dekoration für Ihren Balkon. Wenn Sie ganz besonders individuell sein wollen und auch ein wenig handwerkliches Geschick besitzen, können Sie ein Segel ganz einfach selber aus Segelstoff nähen. Es eignet sich auch für Anfänger, da Sie nur gerade Nähte ziehen müssen. Dies ist zumeist auch preisgünstiger, dann absolut maßgefertigt und Sie können aus beinahe unendlich vielen verschiedenen Farben und Desings wählen!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017