Excite

Sichtschutz für Balkon: Einfache Ideen für mehr Privatsphäre

Mit einem Sichtschutz für den Balkon erhält man mehr Privatsphäre und kann zugleich den Balkon verschönern. Es gibt mehrere Möglichkeiten fremde Blicke und Wind fern zu halten. Außerdem kann ein Sichtschutz im Sommer auch Schatten spenden, abhängig davon wie hoch man ihn baut.

Eine einfache und günstige Variante, um die Privatsphäre auf dem Balkon zu genießen, ist das Sonnensegel. Man baut es im Sommer einfach auf und im Winter wieder ab. Es gibt solche Sonnensegel in vielen Formen, Größen und Farben. Ein einfaches Modell kostet um die 30 Euro.

Des Weiteren kann man zu Holz-, Kunststoff- oder Schilfwänden greifen, die man mit wenig Aufwand an das Balkongerüst befestigen kann. Allerdings sind die Wände nicht sehr windresistent. Greift man zu Stoff- oder Schilfwände sollte man wissen, dass diese durch die Witterungsverhältnisse schnell abnutzen. Solche Wände gibt es im Baumarkt für wenig Geld zu kaufen. Auch im Internet findet man günstige Angebote, die direkt nach Hause versendet werden.

Auch Pflanzen können für einen guten Sichtschutz sorgen. Kletterpflanzen eignen sich dafür am besten. Einfach schöne Blumenkästen auf den Boden stellen und die Pflanzen mit Stöcken nach oben ziehen. Wenn es schneller gehen soll, eignen sich hohe Pflanzen, die man am Balkongeländer aufstellt.

Auch eine Markise kann ein effektiver Sichtschutz für den Balkon sein. Jedoch ist die Anschaffung teuer. Zudem sollte man, wenn man in einer Mietwohnung lebt, die Montage mit dem Vermieter absprechen. Deswegen sind Maßnahmen, die man einfach entfernen kann und die Bausubstanz nicht beschädigen empfehlenswerter, damit es zu keinem Streit mit dem Vermieter kommt.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017