Excite

Schlüsselübergabe bei einem Hauskauf: Was muss man beachten?

Dieser Moment ist aufregend: Die Schlüsselübergabe bei einem Hauskauf. Dabei kann man schnell wichtige Details vergessen. Deshalb ist es wichtig, einen Überblick über die Dinge zu behalten, die bei der Schlüsselübergabe entscheidend sind. Hier erhalten Sie eine Liste mit allen nötigen Details und wichtigen Tipps, damit die Freude nicht von kurzer Dauer ist.

5 Tipps für eine perfekte Schlüsselübergabe

Es fehlen nur noch einige Sekunden und dann ist man stolzer Besitzer eines Hauses. Das ist für die meisten Menschen ein aufregender Moment. Doch genau in dieser Situation ist es wichtig einen kühlen Kopf zu bewahren. Deshalb gibt es einige Grundregeln, die man bei der Schlüsselübergabe bei Hauskauf beachten sollte:

  1. Bevor man die Schlüssel erhält, ist ein Gang durch die gekauften Wohnräume obligatorisch. Dabei sollte man den Hausverkäufer auf alle Missstände hinweisen, die einem auffallen. Diese müssen schriftlich in einem Übergabeprotokoll dokumentiert werden. Zudem sollte man auch schriftlich festhalten, wer für ihre Behebung zuständig ist.
  2. Das Übergabeprotokoll sollte auch dokumentieren, wer noch alles einen Schlüssel erhält. Als Hausbesitzer ist man die einzige Person, der ein Schlüssel zusteht!
  3. Nicht nur der Hausschlüssel spielt eine große Rolle bei der Schlüsselübergabe. Auch Briefkasten – und Kellerschlüssel sowie alle weiteren Schlüssel für Garage, Nebeneingänge und Gartenschuppen sollten ausgehändigt werden. Im Übergabeprotokoll wird dann dokumentiert, welche und wie viele Schlüssel übergeben wurden.
  4. Ein weiterer Punkt bei der Schlüsselübergabe bei Hauskauf ist die Dokumentation der Zählerstände von Gas, Strom und Wasser. Diese Zahlen sind wichtig, um bei der Nebenkostenabrechnung zu prüfen, ob man auch nur das bezahlt, was man verbraucht hat.
  5. Des Weiteren sollte man auf mindestens eine Kopie von Rechnungen für Handwerker oder Elektriker bestehen, die kürzlich im Haus tätig waren. Eventuell benötigt man diese für spätere Reklamationen oder Garantieansprüche.

Ausstehende Rechnung begleichen

Zu guter Letzt gibt es noch Themen wie Versicherungen, Müllabfuhr und Grundsteuer während der Schlüsselübergabe bei einem Hauskauf zu klären. Wurden vom Hausverkäufer vorzeitig anfallende Kosten beglichen, müssen diese natürlich vom neuen Hausbesitzer anteilig erstattet werden. Dazu sollte der Hausverkäufer die Originalrechnungen bereit stellen und einen Eigenbeleg bei Erhalt des Geldes ausstellen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018