Excite

Rauhfasertapeten sind günstig

Möchte man seiner Wohnung oder seinem Haus mal wieder ein frisches Aussehen verpassen, bietet es sich an neu zu tapezieren. Verwohnte Wohnungen mit vergilbten Wänden kriegen so eine Verjüngungskur verpasst. Tapezieren wirkt dabei wahre Wunder. Die Räume kommen sauberer und ordentlicher daher. Gerüche, die sich über die Jahre in den Wänden angesammelt haben verschwinden. Selbst Nikotingeruch kann wirksam vertrieben werden.

Aber an einer auffällige Mustertapete hat man sich schnell satt gesehen. Abhilfe schafft eine Rauhfasertapete. Denn die ist günstig und sieht trotzdem gut aus. Rauhfasertapeten können in unterschiedlichen Farbtönen gestrichen werden. Wer es ausgefallen mag, kann auch eine schöne Schwanntechnik zum streichen der Rauhfasertapete verwenden. Dafür wird die Farbe einfach mit einem Schwamm (am besten einem Naturschwamm) sanft auf die Wände aufgetupft. Am besten an einer verdeckten Stelle ausprobieren - zum Beispiel hinter einem Schrank.

Rauhfaser kann auch beliebig oft übergestrichen werden - wenn also der Farbton nicht mehr gefällt, kann man sich einfach für eine neue Farbe entscheiden, ohne dass man gleich wieder ganz neu tapezieren muss.

Wo kann man Rauhfasertapeten günstig kaufen? In jedem Baumarkt findet man eine breite Auswahl an Rauhfasertapeten, die alle meist recht günstig sind. Unterschieden wird nach verschiedenen Körnungen. Für welche man sich hier entscheidet, hängt vom individuellen Geschmack ab.

Preislich liegt man mit Rauhfasertapete weit unter dem, was für Designer-Tapete fällig wird. Oft gibt es Angebote für größere Pakete mit mehreren Rollen. Ein Preisvergleich zwischen den verschiedenen Baumärkten und Tapetenfachgeschäften lohnt sich also in jedem Fall. Achten sollte man auch auf die Werbebeilagen der Baumärkte, da hier oft Rauhfasertapeten im Angebot sind.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022