Excite

Ein Rasentraktor mit Winterpaket nützt auch im Winter

Wer einen großen Garten mit einer ausgedehnten Rasenfläche hat, weiss die Vorzüge eines Rasentraktors zu schätzen. Damit kann man mühelos größere Rasenflächen mähen und erhält ein einheitliches Schnittbild. Mit kleineren Rasenmähern ist die Pflege eines Rasens oft aufwendig. Besonders elektrische Rasenmäher, bei denen man ein Kabel hinter sich herziehen muss, machen wenig Freude und die Gartenpflege zur Qual.

Wer über die Anschaffung eines neuen Rasenmähers nachdenkt, sollte sich überlegen ob die Anschaffung eines größeren Aufsitzmähers sinnvoll sein kann, denn damit kann man viel Zeit sparen. Dennoch ist ein solches Gartengerät mit teilweise recht großen Investitionen verbunden. Wer jedoch in Gegenden wohnt, wo im Winter häufig Schnee fällt, oder mit Glatteis zu rechnen ist, hat einen weiteren Grund sich einen Aufsitzmäher anzuschaffen. Einen Rasentraktor gibt es oft mit Winterpaket. Das heisst Sie können an den Mäher eine Schneeschaufel anbauen, oder Streugut ausbringen.

Gerade wenn Sie eine größere Einfahrt haben, oder gar für die Räumung Ihres Gehsteiges verantwortlich sind, ist ein Rasentraktor mit Winterpaket eine enorme Zeitersparnis. Neben einer optional zu montierenden Schneeschaufel gibt es sogar Modelle mit einer Schneefräse.

Wer mit dem Rasentraktor nur hin und wieder leichten Schneefall bekämpfen muss, kommt zumeist mit den einfachen Modellen aus. Wer jedoch in höheren Lagen lebt und oft auch größere Mengen Schnee zu räumen hat, sollte auf die Leistungsfähigkeit des Motors achten. In diesen Fällen sollte man sich für ein Modell mit guten Schneeketten entscheiden.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017