Excite

Purmo: Heizkörper mit Tradition

Purmo Heizkörper haben eine lange Tradition, werden nach höchsten technischen Standards produziert und nach aktuellen europäischen Leistungsstandards geprüft. Da wundert es nicht, dass das Unternehmen Purmo seinen Marktanteil im Bereich Heizungstechnik immer weiter ausbaut.

Die Geschichte der Purmo Heizkörper begann 1953 in Finnland. 1974 begann Purmo seine Produktion auf den deutschen Raum auszuweiten. War das Unternehmen anfangs vor allem für die Produktion von Flachheizkörpern bekannt, erweiterte Purmo ab 1980 sein Sortiment bei modernen Heizungstechnologien um das Fußbodenheizungssystem.

Der Hauptproduktionsbereich des international tätigen Herstellers von Heizungstechnik sind zwar weiterhin Purmo Heizkörper, doch die Produktpalette ist immer weiter gewachsen und umfasst inzwischen alle Arten von Heizkörpern: Von Kompaktheizkörpern über Röhrenradiatoren und Konvektoren bis hin zu Badheizkörpern. Auch ein Glasheizkörper für das Badezimmer gehört zum Sortiment von Purmo.

Doch nicht nur Purmo Heizkörper sind auf dem Markt zu haben. Das Unternehmen stellt auch Systeme zur kontrollierten Wohnungslüftung und Sockellüftungsanlage für Einbauschränke her. Auch ein eigenes System für die Fußbodenheizung mit Verteilerschränken, Regelanlagen und weiterem Zubehör sind aus dem Hause Purmo zu haben.

Das Unternehmen Purmo steht für eine partnerschaftliche Firmenpolitik gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten und auch der verantwortungsvolle Umgang mit Natur und Umwelt bestimmt das Handeln des Unternehmens. Mit der Garantie eines umfassenden Services vom Vertrieb über die technische Beratung bis hin zur hochmodernen EDV-gestützten Logistik konnte sich das Unternehmen zu einer der führenden Heizungsmarken in Europa entwickeln, die nicht nur bei Heizungsbauern und Planern, sondern auch bei immer mehr Endkunden bekannt ist.

Quelle: heizung-online.net, ibkammelter.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017