Excite

Manche mögen's pink: Die pinke Tapete

Pinke Tapeten sind vielleicht nicht jedermanns Sache, doch es gibt durchaus Liebhaber der Farbe Pink und die zeigen uns, was eine pinke Tapete alles kann. Man muss nicht unbedingt gleich das ganze Zimmer in Pink streichen, damit die kräftige und lebhafte Farbe ihre Wirkung entfalten kann. Einzelne Akzente an den Wänden und in der Einrichtung lassen Pink toll zur Geltung kommen.

Generell liegen stark gemusterte Tapeten mit gewagten Farbkombinationen in der Wandgestaltung derzeit voll im Trend. Wer sich traut kann also ruhig mit pinken Tapeten für Aufsehen sorgen. Wie wärs beispielsweise mit einem kräftigen floralen Muster? Kombiniert mit schlichten, einfarbigen Möbeln entsteht so ein Gesamtkunstwerk in der Inneneinrichtung, dass sich sehen lassen kann.

Auch eine Kombination aus weißen Möbeln und Accessoires mit einer pinken Tapete mit zartem Blütendekor sieht Klasse aus. Der Kontrast lässt die Wand dabei eher ruhig wirken und sorgt dafür, dass beispielsweise Bilder mit weißem Rahmen auf der pinken Tapete super zur Geltung kommen.

Wer es mit pinken Tapeten langsam angehen lassen will, der kann weiße Wände mit einzelnen Bahnen stylisher Fototapeten oder mit pinken Wandstickern aufpinken, ohne dass gleich das ganze Zimmer in Pink gestrichen oder tapeziert wird. Wandsticker oder Wandtattoos haben dabei zusätzlich den Vorteil, dass man sie ganz leicht wieder abziehen kann, wenn man sich satt gesehen hat und einen 'Tapetenwechsel' braucht.

Im Internet findet man ein breites Angebot an pinken Bildern, Bordüren, Mustern oder Fototapeten, mit denen man extravagante und peppige Akzente in der Wandgestaltung setzen und so die komplette Inneneinrichtung aufpinken kann. Bei dem breiten Angebot ist sicher für jeden etwas dabei.

pinkstyle.de, wunderweib.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017