Excite

Pflege beim Christstern: Wie hält der Stern ein ganzes Jahr?

Der Adventsstern ist ein Strauchgewächs und wächst ganzjährig in der Natur. Allerdings wird die Pflanze in Deutschland immer nur in der Adventszeit in den Geschäften angeboten. Jedoch muss man gar nicht jedes Jahr einen neuen Stern kaufen. Wer die richtige Pflege beim Christstern anwendet, hat das ganze Jahr was von der Pflanze.

Was mag der Adventsstern und was mag er nicht

Wichtig ist bei der Pflege des Christstern dabei der richtige Ort für den Weihnachtsstern. Zugluft man er gar nicht, eher ein helliges Plätzchen in der näher der Heizung. Zu viel Sonne tut dem Adventsstern nicht gut, dann lieber einen Platz im Schatten nutzen.

Allerdings kann er auch ein paar Stunden im Winter die Sonne genießen, da sie zu der Jahreszeit nicht wirklich stark ist. Was das Gießen angeht, sollte man darauf achten, dass der Stern niemals ganz austrocket.

Er mag es aber auch nicht total feucht. Deswegen sollte man mit dem Nachschub an Wasser warten, bis dieses drei bis vier Zentimeter tief abgetrocknet ist.

Außerdem mag der Christstern keinerlei Staunässe. Wenn der Adventsstern anfängt, seine Blätter abzuwerfen, weiß man sofort, dass ihm etwas nicht passt. Das passiert vor allem, wenn er zu viel Wasser oder Sonne bekommen hat.

Oder es ist ihm zu warm. Der Stern mag es, wenn es nachts ein wenig kälter in seiner Umgebung ist, bis zu zwei, drei Grad Celsius sind da perfekt. Am Tag sollten es nicht mehr als 24 Grad Celsus sein. Am Liebsten mag die Pflanze zwischen 16 und 18 Grad.

Des Weiteren hat die Pflanze Nachbarn ganz gerne. So braucht man keine Sorge zu haben, den Stern neben anderen Pflanzen zu platzieren.

Umtopfen tut gut

Eine gute Pflege für den Christstern setzt voraus, dass er regelmäßig umgetopft wird. Das sollte im Frühjahr geschehen. Generell tut es der Pflanze gut, regelmäßig neue Erde zu bekommen. Wenn die Blätter an der dunkelroten Farbe verlieren, ist das ein Zeichen dafür, dass Nährstoffe fehlen und neue Erde her muss.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017