Excite

Palast im Miniformat: Multifunktionswohnung auf 32 Quadratmetern

Dem chinesischen Architekten Gary Chang hört man es nicht an, dass er in Hongkong auf nur 32 Quadratmetern lebt, wenn er von seinem Zuhause spricht: Dampfsauna, Heimkino mit riesiger Musik- und Filmbibliothek sowie eine Profiküche lassen das Miniapartment zur luxuriösen Multifunktionswohnungwerden.

Eigentlich kaum zu glauben, wenn man das architektonische Meisterwerk nur theoretisch beschrieben bekommt. Der 46- Jährige wollte mit der Wandelbarkeit seiner Miniwohnung ein Beispiel dafür setzen, dass man auch den kleinsten Raum perfekt aus- und umnutzen kann. Und das vor allem in einer am dichtesten besiedelten Städte der Welt! In der Tat ist Platzmangel eines der größten Probleme in der Sieben-Millionen-Einwohner-Stadt: Der Preis für einen Quadratmeter Wohnraum hat sich von 2002 bis 2007 fast verdoppelt.

Das ganze architektonische Geheimnis der Multifunktionswohnung steckt in einem Schienensystem an der Zimmerdecke. Kleiderschränke, Küchenblöcke und CD-Regale lassen sich entlang der Stränge auf verschiedenste Art kombinieren und flexibel in den Raum ziehen. Es bedarf nur eines kurzen Handgriffes, um zum Beispiel eine Minibar mit Arbeitsplatte vor den Augen des erstaunten Besuchers entfalten zu lassen...

Ob Wohnlambiente mit Sesseln, Sofas und Betten, Küchenlandschaft für gesellige Kochabende oder einfach ein großer, offener Raum: Chang organisiert und verschiebt seine Wände und Möbel ganz nach Belieben, fast wie auf einer Theaterbühne. Und sogar das Badezimmer birgt großzügige Überraschungen: Die Badewanne ist fast 2 Meter lang! Spiegelnde Flächen und der auf Hochglanz polierte Boden des Apartments lassen den Raum gleichzeitig optisch größer wirken. Und selbst an grauen Regentagen wirkt die Wohnung durch die gelb getönte Glasscheibe freundlich und einladend.

Die 32 Quadratmeterwohnung hat Chang schon selbst von Kindesbeinen an bewohnt. Vier Mal baute er sie seither um, mit einem immer größeren Budget und immer besseren Ideen: Von der Schuhschachtel zum königlichen Palast! Um Familien Anregungen zu geben, ihre Wohnverhältnisse zu verbessern, hat der Architekt nun sogar ein Buch über den architektonischen Werdegang seiner eigenen vier Wände herausgegeben: "Meine 32-Quadratmeter-Wohnung. 30 Jahre der Verwandlung".

Quelle: dasjournal.net, manager-magazin.de
Bild: stevecadman (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017