Excite

Ohne Moos nix Los – wie Häuslebauer die Kosten des Eigenheims stemmen

Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllt, tätigt dabei in den meisten Fällen auch die größte private Investition seines Lebens. Dabei ist es sehr wichtig, die Kosten des Eigenheims im Vorfeld genau zu berechnen und eine wasserdichte Finanzierung auf die Beine zu stellen. Hier ein paar Infos, die dabei helfen können.

Die Experten der Landesbausparkassen (LBS) betonen, dass die Kosten des Eigenheims das Fünffache des Jahresbruttoeinkommens nicht überschreiten sollten. Eine Familie, die im Monat also 4.000 Euro brutto verdient, sollte darauf achten, dass die Gesamtkosten des Eigenheims 240.000 Euro nicht übersteigen.

Zu den Gesamtkosten des Eigenheims gehören neben dem Kaufpreis auch Begleitkosten wie die Grunderwerbsteuer, Erschließungskosten, Notargebühren und gegebenenfalls eine Maklerprovision. Wer sich für den Kauf einer gebrauchten Immobilie entscheidet, muss bei den Kosten des Eigenheims auch mögliche Modernisierungen einrechnen und auch ein Notgroschen für Extras sollte bei der Baufinanzierung eingeplant werden.

Erst wenn die Gesamtkosten des Eigenheims feststehen, kann ein detailliertes Finanzierungskonzept für das Eigenheim aufgestellt werden. Hier empfiehlt es sich, einen Fachmann zu Rate zu ziehen, der dabei hilft auch Aspekte wie Alter, Familienstand, Beruf und Lebensplanung mit einzubeziehen.

Besonders wichtig bei der Baufinanzierung ist das vorhandene Eigenkapital. Wie die Experten der LBS hervorheben, handelt es sich dabei um 'das Fundament einer soliden Finanzierung – 20 bis 30 Prozent sollten es schon sein.' Zum Eigenkapital gehört neben dem Geld, das man auf dem Sparbuch hat auch Kapital aus Wertpapieren, Aktien und Investmentfonds.

Auch Eigenleistungen am Bau können bei der Finanzierung der Kosten des Eigenheims als Eigenkapital angerechnet werden. Wer erst noch mehr Eigenkapital ansparen will, kann sich für einen Bausparvertrag entscheiden und sich dadurch gleichzeitig ein günstiges Bauspardarlehen zu festen Konditionen sichern.

Quelle: homesolute.com, haus.de
Bild: Thorben Wengert (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017