Excite

Neue Gardinen Trends: Schiebegardinen, Raffrollos und fließende Stoffe

Wenn es um die Fensterdekoration geht, steht man vor der Qual der Wahl. Das Spektrum an Gardinen reicht von seitlichen Gardinenschals über Gardinenstores und Ösenschals bis hin zu Schlaufenvorhängen. Neue Gardinen Trends beinhalten unter anderem Raffrollos bzw. Raffvorhänge und schlichte Schiebegardinen, die auch Schiebevorhänge oder Flächenvorhänge genannt werden.

Neben Raffrollos und Schiebegardinen spielen fließende Stoffe bei den neuen Gardinen Trends eine wichtige Rolle. Ob man sich bei der Fensterdekoration für auffällige oder gedeckte Farben, fröhliche Muster oder elegante Dessins entscheidet, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Natürlich sollten Gardinen, Vorhänge und Rollos in Farbe und Dessin immer zum Rest der Inneneinrichtung passen.

Wer Zweifel über die Auswahl der passenden Fensterdekoration hat, kann sich von einem Raumausstatter beraten lassen. Der kommt mit Stoffmustern nach Hause und stellt die neuen Gardinentrends gleich vor Ort vor, so dass man sich ein besseres Bild machen kann.

Wie der Textilingenieur und Geschäftsführer der Unland International GmbH, Hendrik Unland im Interview mit ZUHAUSE WOHNEN berichtet, gehören vor allem Schiebegardinen zu den neuen Gardinen Trends, die immer beliebter werden. 'Diese Mischung aus Vorhang und Gardine integriert sich hervorragend in junge, moderne Interieurs', so der Experte.

Die glatten, puristisch wirkenden Schiebevorhänge werden mit Paneelwagen ganz problemlos an Gardinenschienen angeklettet. Ist es im Paneelwagen-System vorgesehen, lassen sich die Paneelwagen miteinander verbinden. Das liegt an der Mehrläufigkeit der Vorhangschienen. Schiebegardinen gibt es in transparenten oder blickdichten, unifarbenen oder gemusterten Stoffen. Kombiniert man diese geschickt miteinander, lassen sich interessante Effekte erzielen.

Quelle: zuhausewohnen.de, interdeco.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017