Excite

Möbel, die sich anfühlen, wie Menschenhaut

  • Gigi Barker / Twitter

Möbel aus Menschenhaut? Mit einer vollkommen neuen und etwas skurril anmutenden Idee kommt die britische Künstlerin Gigi Barker nun daher, sie hat Möbel designt, die sich anfühlen, wie echte Haut. Bitte nicht falsch verstehen, die Möbel bestehen nicht wirklich aus echter Haut, weder vom Mensch, noch vom Tier. Sie sind nur speziell behandelt worden, um das echte Hautgefühl herzustellen.

Die Möbel hat die Künstlerin während eines Kunstprojekts hergestellt. Sie untersuchte dabei die Textur der Haut und des Körpers. Ihr Ziel war es, die verschiedenen Formen und Strukturen der menschlichen Haut herauszufinden und darzustellen. Nun sind also Möbel daraus entstanden. Das britische Magazin Metro meint, sie seien so echt, dass Frauen einen tollen Ersatz zum schmusen haben, wenn der Mann mal für längere Zeit weg muss.

Sie sollen sich übrigens nicht nur so anfühlen, wie echte Haut, sondern auch so riechen. Menschliche Pheromone und Aftershave machten es möglich, damit wurden die Möbel behandelt. So soll das Echtheitsgefühl hergestellt worden sein. Wer also auf Hautkontakt nicht verzichten möchte, auch wenn gerade kein anderer Mensch zur Stelle ist, der sollte sich die Möbel zulegen. Vor allem Kinder sollen sich auf den Designerstücken sehr wohl fühlen.

Allerdings gibt es da noch einige Dinge zu beachten. Die Designerstücke sind nämlich nicht sehr billig. 2.380 Pfund möchte Gigi Barker dafür haben, das sind umgerechnet gute 3000 Euro. Und die Möbel sehen sehr gewöhnungsbedürftig aus. Ein Stuhl soll wirken wie ein großes Fettpolster. Man fühlt sich aber eher an einen anderen Körperteil erinnert. Was gemeint ist, darf sich nun jeder selbst denken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017