Excite

Mode bei Gartenlauben: Das ist 'in' im Garten

Seit einigen Jahren entdecken immer mehr Städter den Garten für sich. Mit dem Trend zum Kleingarten hat sich auch die Mode bei Gartenlauben geändert. Wie Ulf Panzer vom Hersteller Jorkisch beobachtet, ist es mit der Blockbohlenbiederkeit vorbei, statt dessen gehe der Trend eindeutig zur 'jüngeren, moderneren Laube'.

Das Unternehmen aus Daldorf, dessen Produkte unter der Marke Joda laufen, stellt seit fünf, sechs Jahren veränderte Trends bei Gartenlauben fest. Besonders gefragt seien einerseits eine klare Formsprache, andererseits aber auch ein Schuss Romantik. Bei Jorkisch hat man sich auf die neue Mode bei Gartenlauben eingestellt und produziert unter Namen wie Nautic, Nordic, Solvig und Aaborg Gartenlauben im skandinavischen Stil.

Auch der Fertighausanbieter Schwörer bietet seit 2005 Gartenhäuser an und setzt dabei auf den gefragten 'Nordic Style'. Noch relativ frisch im Gartenhausgeschäft ist der Bonner Anbieter Feinesse, der vor drei Jahren Gartenlauben ins Programm aufnahm. Die Gartenhäuser, die unter der Marke Gartana verkauft werden, funktionieren nach einer Art Baukastensystem. So kann der Gartenfreund je nach Platzverhältnissen und Bedürfnissen das Grundmodell innerhalb eines bestimmten Rasters verändern.

Die Preise für ein schickes Gartenhaus schwanken je nach Ausstattung, Material und Größe. Während das kleinste Gartana-Modell XS, das 2,49 mal 1,70 Meter misst, inklusive Lieferung und Aufbau fast 4000 Euro kostet, zahlen Selbstbauer für das bunte, 3 mal 3,10 Meter große 'Nautic' von Jorkisch knapp 3000 Euro.

Nach oben hin sind den Preisen der neuen Gartenlauben allerdings kaum Grenzen gesetzt. So produziert beispielsweise Garpa hochwertige Gartenmöbel in englischer Tradition. Seit 2007 hat die Marke auch ein 'Sommerhaus' und ein 'Saunahaus' im Sortiment. Für die Luxushäuser, die ab 3 mal 3 Meter zu haben sind fängt die Preislatte bei 55.000 Euro erst an.

Quelle: faz.net, welt.de
Bild: Bildpixel (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017