Excite

Möbelmesse Köln: Das sind die Wohntrends 2010

In der vergangenen Woche wurden auf der Möbelmesse Köln die Wohntrends 2010 vorgestellt. Nachdem das Möbeljahr 2009 für viele Unternehmen durch Auftragseinbrüche, Kurzarbeit und Entlassungen gezeichnet war, versuchen die Möbelfabrikanten in diesem Jahr mit Komfort und zeitloser Eleganz das Publikum zu überzeugen.

Die vorherrschenden Trends, die auf der internationalen Möbelmesse in Köln 2010 auszumachen waren, sind minimalistisches und funktionales Design, große Räume, die miteinander verschmelzen und Wellness-Möbel. Was die Farbgestaltung angeht, so ist bei den Wohntrends 2010 Weiß ganz klar dominierend.

Zu den Highlights der imm cologne gehört sicher die Schrankwand 'Reef', die das Traditionsunternehmen Interlübke vorstellte. Die Miterfinder der Schrankwand präsentieren mit dem von Eva Paster und Michael Geldmacher designten System 'Reef' eine Kubuslandschaft aus verschachtelten Türen, die sowohl optisch als auch durch den individuell gestalteten Stauraum punkten kann.

Auch das Schwesterunternehmen Cor präsentierte auf der Möbelmesse Köln einen ganzen Schwung neuer Produkte. Hier wurde unter anderem das Polstermöbelprogramm 'Jalis' vorgestellt, bei dem sich die Cor-Designer von der Sitzkultur der Araber inspirieren ließen. Auch die Sessel und Stühle der Reihe 'Yuca' gehören zu den neuen Wohntrends.

Weitere Trends in der Inneneinrichtung zeigen sich in dem Understatement-Sofa 'Prime Time', das von Walter Knoll auf der Möbelmesse Köln 2010 vorgestellt wurde. Auf schmalen Kurven gebaut überzeugt das Sofa mit klaren Formen und Ästhetik. Auch bei Rolf Benz schließt man sich dem Trend zu klaren Formen an, wie etwa beim Modell 'Amo'. In Sachen Funktionalität punktet der Möbelhersteller aus dem Schwarzwald mit dem Sitzmöbel 'Plura', das mit all seinen Möglichkeiten zum ausfahren, verlängern und runterkippen fast schon an einen Business-Klasse Sitz im Flugzeug erinnert.

Quelle: bild.de, stern.de, handelsblatt.com
Bild: Walter Knoll, Cor

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017