Excite

Möbel Outlet München: Luxusmöbel zu IKEA-Preisen

Ein Möbel Outlet in München ist angesichts der hohen Mietpreise nicht die schlechteste Idee. Wenn man schon für das Wohnen so viel Geld zahlen muss, kann man wenigstens bei der Einrichtung Geld sparen. Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass es in der bayerischen Landeshauptstadt gleich mehrere Outlets gibt, die coole Möbel für kleines Geld verkaufen.

Mit 'Luxusmöbeln zu IKEA-Preisen' wirbt beispielsweise das MAM-Limited Markenoutlet in der Schleißheimer Straße 6 in Maxvorstadt. Wer Wert auf Style und Exklusivität legt, wird hier sücherlich fündig, denn vom Designerprototypen über Messerückläufer bis hin zu 1b-Ware, Ausstellungsstücke oder Fotomodelle von Markenherstellern wie Laauser, Benz, Koinor oder Ronald Schmitt ist hier alles zu haben. Und das beste sind die Preise, die den Etat nicht über Gebühr strapazieren.

Kare Outlet München in der Lotte-Branz-Straße 9 in Schwabing-Freimann hat unter dem Motto 'Mehr Geschmack als Geld' eine Fundgrube aufgebaut, in der man bis zu 70 % reduzierte Ausstellungsstücke, Messemuster, Möbel mit kleinen Macken und Sonderposten findet. In der regulären Ausstellung gibt es darüber hinaus ein breites Sortiment an Möbeln und Accessoires.

Im Kare Kehraus Outlet Store im Tal 21 (Altstadt-Lehel) wird es noch billiger. Bunt durcheinander aufgestellt wird dort Outlet-Ware angeboten, die noch einmal bis zu 30 Prozent billiger ist als in den anderen Filialen des Outlets.

Bundesweit mit mehreren Filialen vertreten ist auch der bekannte Möbel Outel 'Who's perfect?' In München findet man ihn in der Landsberger strßae 350. Manche Möbel haben zwar kleine Macken, aber dafür kann man sich rühmen, ein echtes Designer-Stück in seiner Wohnung stehen zu haben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017