Excite

Mit gutem Beispiel voran: Die energieeffiziente Kommune Magdeburg

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat ein Konzept zum Energie- und Klimaschutzmanagement entwickelt, das Kommunen und Städten dabei helfen soll, nicht nur ihren Energieverbrauch zu senken und die Umwelt zu schonen, sondern gleichzeitig auch die Haushaltskassen zu entlasten. Als erste Musterkommune wird nun die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts zur energieeffizienten Kommune Magdeburg.

'Mit dem Energie- und Klimaschutzmanagement der dena können Kommunen in Deutschland die Energieeffizienzpotenziale besser ausschöpfen', erklärt Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung. Für Dr. Lutz Trümper, Magdeburgs Oberbürgermeister, war es selbstverständlich an dem Programm 'energieeffiziente Kommune' teilzunehmen: 'Unsere Stadt ist bereits seit Jahren im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz aktiv. Als Mitglied im Klimabündnis der europäischen Städte und Modellstadt regenerativer Energien hat sich Magdeburg verpflichtet, einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Als erste energieeffiziente Musterkommune wollen wir unsere Aktivitäten für den Umweltschutz weiter erhöhen.'

Bei der Realisierung der energieeffizienten Kommune Magdeburg, bekommt die Stadt finanzielle Unterstützung von den Städtischen Werken Magdeburg (SWM) und vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Doch mit der energieeffeizienten Kommune Magdeburg ist das Ziel der dena längst noch nicht erreicht. Die Agentur ruft Kommunen dazu auf, dem Beispiel Magdeburgs zu folgen und das Energie- und Klimaschutzmanagement einzuführen. Dabei wird zuerst ein energie- und klimapolitisches Leitbild entwickelt, das mit einem Ratsbeschluss in den kommunalen Strukturen verankert werden muss, bevor sich die Kommune daran machen kann, Organisationsstrukturen zu schaffen und klare Zuständigkeiten für die Umsetzung der Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz festzulegen. Erst mit der Koordination aller Energieeffizienzmaßnahmen können die Einsparpotenziale voll ausgeschöpft werden.

Quelle: news.immobilo.de, energieeffiziente-kommune.de
Bild: Michael Fielitz (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017