Excite

Der perfekte Garten nach Plan

Ein Plan für den Arbeitstag, ein Plan für den Bau eines Hauses, einen Wochenplan, damit man auch ja keinen Termin vergisst. Überall im Leben benötigt man Pläne, damit auch alles seinen richtigen Gang geht. Auch für den eigenen Garten ist es empfehlenswert einen Bepflanzungsplan anzulegen, damit man sich zu jeder Jahreszeit wohl fühlt.

Der erste Schritt bei einem guten Plan für den Garten ist, dass man diesen erst einmal genau abmisst und notiert welche Pflanzen und Bäume schon von vorherigen Nutzern oder von einem selbst eingepflanzt worden sind. Hier ist auch zu beachten in welchem Umfang diese in der Blütezeit austreiben, so dass man nicht in die unmittelbare Nähe eine Pflanze setzt, die viel Sonne benötigt, diese aber durch den Schatten der schon vorhandenen Pflanze nicht bekommt.

Zudem gilt es zu entscheiden, welche Art von Bepflanzung einem gefallen würde. Hat man Zeit sich regelmäßig um den Garten zu kümmern oder sollen es eher Pflanzen sein, die sich selbst versorgen können? Der Rat von einem Fachmann im Baumarkt kann in diesem Falle helfen.

Für Gartenbesitzer die es ganz genau wissen möchten gibt es zahlreiche Seminare oder auch Firmen, die die Bepflanzung durchplanen, ausführen und betreuen. Zudem gibt es beispielsweise im bayrischen Weihenstephan spezielle Lehrgärten, wo man all seine Ideen erst einmal unter professionellem Blick ausüben kann, um sie danach im heimischen Garten umzusetzen. Es bleibt dabei Geschmackssache, ob man einen komplett durchgeplanten Garten wünscht oder ein etwas verwilderter Garten nicht auch seinen Charme haben kann. Das Ganze hängt wohl von den individuellen Plänen im Leben ab.

Quelle: fr-online.de
Bild: LastHero (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017