Excite

Marken Porzellan: Eine Investition fürs Leben

Marken Porzellan ist eine gute Investition, über die sich auch noch die Enkelkinder freuen. Gut erhaltene Sammlerstücke können schnell hohe Preise beim Weiterverkauf erwirtschaften und somit ist Porzellan von einer Marke immer sein Geld wert. Zudem macht das Marken Porzellan auch jede Menge her, wenn es schön dekoriert auf dem Tisch steht.

Deutsche Manufakturen mit gutem Ruf

Schon bei dem Römern gab es gutes Porzellan und auch bei den Chinesen legte man großen Wert auf Marken. In Europa entwickelte sich Marken Porzellan zum Renner im 18. Jahrhundert.

Um Marken Porzellan handelte es sich, wenn auf den Einzelstücken einen Nachweis der Marke, aufgetragen per Hand, fand. In Deutschland entwickelte sich außerdem im 19. Jahrhundert ein weiterer Trend: Solange auf dem Porzellan der Hinweis 'Made in Germany' stand, handelte es sich um wertvolles Keramik.

Es gibt sehr viele berühmte und bekannte Porzellan Manufacturen. In Deutschland gehört das Meißner Porzellan zu den Bekanntesten. Die Familiengeschichte rund um das Unternehmen geht auf das frühe 18. Jahrhundert zurück. Noch heute steht die Marke für hochwertige Produkte und guten Stil.

Des Weiteren ist auch die Köngliche Porzellan-Manufaktur in Berlin Sammlern und Kennern ein Begriff. Aber auch die Manufaktur Ludwigsburg, das Wallendorfer Porzellan und die Marke Rosenthal haben eine lange Tradition. Sehr bekannt für einen sehr zeitlosen Stil ist vor allem die Marke Villeroy und Boch.

Mittlerweile stellt die Marke nicht nur Porzellan für den Esstisch oder die Wohndekoration her sondern hat sich im Bereich Armaturen einen guten Namen gemacht. Waschbecken, Klosetts und Badewannen der Marke stehen für Qualität und Exklusivität, die natürlich ihren Preis hat.

Wertvolles Porzellan aus dem Ausland

Aus dem Ausland gehören die königliche Porzellanmanufaktur Sèvres und Neapel zu Marken Porzellan. Sehr exklusiv sind auch Stücke aus der China Ming-Dynastie. Sammler, die ihren Tisch mit diesem Keramik schmücken, werden dafür einen hohen Preis gezahlt haben. Die Porzellanstück wurden nur zwischen 1426 und 1436 hergestellt. Viele Stücke gibt es nur in bekannten Museen zu sehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017