Excite

Wohunngssuche: Makler richtig verstehen

Wer auf Wohnungssuche ist und sich die Anzeigen durchliest, der stößt immer wieder auf bestimmte Floskeln, die dort zu lesen sind. Otto Normalverbraucher versteht dies meist falsch und erkennt nicht, dass Mängel mit Worten schön geredet werden. In diesem Artikel soll nun erklärt werden, wie man Makler richtig verstehen kann.

Fehler mit Worten kaschieren

Viele haben sicher schon die Erfahrung gemacht, dass sich eine Wohnung in der Anzeige sehr schön anhört und bei der Besichtigung erkennt man dann, dass die Worte, die in der Zeitung oder im Internet zu lesen waren, sehr wenig mit dem zu tun haben, was man schließlich vorfindet. Man muss Makler richtig verstehen können, um einschätzen zu können, welche Wohnungen gut sind und bei welchen eine Besichtigung gar nicht lohnt.

Wenn zum Beispiel von einem "Liebhaberprojekt" die Rede ist, dann darf man davon ausgehen, dass eine Menge Renovierung nötig ist, um das Haus oder die Wohnung auf Vordermann zu bringen. Hiermit sollen dann vor allem handwerksbegeisterte Menschen angesprochen werden. Wer nicht gerne selbst zum Hammer greift, der sollte die Finger von solchen "Projekten" lassen.

Ebenfalls eine oft verwendet Floskel ist die von der "gut erhaltenen" Wohnung. Dies bedeutet nichts anderes, als dass hier schon länger nicht mehr renoviert wurde. Auch hier muss der potentielle Mieter noch eine Menge Eigenleistung hineinstecken.

Liest man in der Anzeige allerdings von einer "aufwendigen und luxuriösen Sanierung", so handelt es sich hier um einen Bau, der kürzlich erst komplett restauriert und renoviert wurde. Hier lohnt sich also eine Besichtigung. Allerdings wird die Miete dafür dann etwas höher sein.

Zentrale Lage nicht immer vorteilhaft

Oft heißt es auch, dass eine Wohnung oder ein Haus in "schöner zentral Lage gelegen" sei. Das klingt erst einmal von Vorteil. Allerdings könnte dies auch bedeuten, dass das Gebäude mitten in der Innenstadt liegt und der Mieter deswegen eine Menge Stadtlärm ertragen muss. Um also vorher zu wissen, ob eine Wohnung geeignet ist, muss man lernen, Makler richtig zu verstehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017