Excite

Lustige, fiese und makabere Gartenzwerge: Alles außer spießig

Spätestens seit lustige, fiese und makabere Gartenzwerge die Vorgärten zieren, hat der Gartenzwerg sein Image als biedere und spießige Gartendeko abgelegt. Mit dem klassischen Gartenzwerg, der aussieht wie ein Bergarbeiter im Mittelalter und mit Schaufel, Hacke oder Schubkarre ausgerüstet ist, haben die modernen Gartenzwerg herzlich wenig zu tun.

Statt dessen gibt es seit den 90er Jahren immer mehr ausgefallene Gartenzwerge, die teilweise bewusst provozieren wollen. Dazu gehören beispielsweise Gartenzwerge, die dem Nachbarn den Stinkefinger entgegen strecken, Exhibitionnisten-Zwerge, die die Hüllen fallen lassen und weibliche Domina-Gartenzwerginnen.

Außerdem gibt es in der Gartendeko auch immer mehr makabere Gartenzwerge: Der Gartenzwerg mit dem Messer oder der Axt im Rücken, der Gartenzwerg, der sich am Galgen erhängt hat, der überfahrene Zwerg und der Zwerg, der in der Mausefalle verendet ist. Weitere makabere Gartenzwerge sind der Zwerg des Todes, der mit einer Sense ausgerüstet durch den Garten streicht, der Henker-Zwerg, der Zwerg mit der Kettensäge und der Vampir-Zwerg.

Neben den makaberen Gartenzwergen gibt es auch fiese und frivole Gartenzwerge. Dazu gehört der Gartenzwerg, der seinen nackten Hintern in den Garten streckt genauso wie jener, der den Garten zum Freiluftklo verwandelt. Auch beim Sex, beim Sport, bei der Arbeit oder beim Urlaub machen wird der moderne Gartenzwerg dargestellt.

So wird der Gartenzwerg zu einem originellen Deko-Objekt im Garten oder auf dem Balkon. Die Auswahl an lustigen, fiesen, frivolen und makaberen Gartenzwergen ist so groß, dass sicher jeder Zwergenfreund das passende Modell für seine Gartendeko finden wird.

Quelle: zwergen-power.com, zwerge24.de, gartenzwerg-info.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017