Excite

Das Leder Sofa: Highlight jeder Inneneinrichtung

Die Auswahl an Möbeln, die man heutzutage in Möbelhäusern und Werbekatalogen findet, ist so groß, dass es vielen Menschen schwer fällt, sich zu entscheiden mit welchen Möbeln sie ihre Wohnung einrichten wollen. Einer der Klassiker, der allen Trends und Veränderungen auf dem Möbelmarkt standgehalten hat, ist das Leder Sofa.

Ein Leder Sofa lässt sich farblich perfekt an andere Möbel anpassen und lässt sich problemlos mit den unterschiedlichsten Möbeln und Einrichtungsstilen kombinieren. Dabei verströmt ein Leder Sofa immer einen gewissen edlen Touch. Egal ob man sich für ein Leder Sofa vom Designer entscheidet oder für eine Sitzgarnitur aus Leder aus dem Möbelhaus, ein Leder Sofa wird immer zum Highlight des ganzen Raumes.

Dabei ist Leder Sofa natürlich nicht gleich Leder Sofa. So gibt es Ledersofas als Zweisitzer oder Dreisitzer, in Kombination mit dem passenden Fußhocker oder auch als Ecksofa oder langgezogenes Sofa, mit dem man gemütlich im Halbkreis sitzen kann.

Auch bei der Qualität gibt es deutliche Unterschiede zwischen verschiedenen Ledersofas. So haben Leder Sofas aus Glattleder, Rauleder oder Velourleder sehr unterschiedliche Pflegeeigenschaften. Am unempfindlichsten ist Glattleder, doch auch ein Leder Sofa aus Glattleder sollte in regelmäßigen Abständen mit einem Spray oder Lederfett für Glattleder imprägniert werden. Velourleder hingegen benötigt ein spezielles Spray und sollte nach dem Imprägnieren nur mit destilliertem Wasser behandelt werden.

Die entsprechenden Mittel zur Pflege von Leder Sofas sind in allen Drogerie-Märkten erhältlich. Man sollte sie allerdings immer erst an einer wenig sichtbaren Stelle testen, bevor man sie am gesamten Leder Sofa anwendet.

Quelle: wohnen.de, ledersofa.net

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017