Excite

La Dolce Vita für Anspruchsvolle: Luxusimmobilien in der Toskana

Wer sein schwer verdientes Geld in Zeiten von Finanzkrisen und Bankenzusammenbrüchen dennoch weitestgehend risikolos in Immobilien anlegen möchte, ist auf dem Immobilienmarkt der Toskana in Italien gut aufgehoben.

Die Toskana zählt zu einem der weltweit beliebtesten Urlaubszielen. Außerdem gilt sie als bevorzugter Ort für einen Zweitwohnsitz im Ausland. Vor allem die Luxusimmobilien wiesen hier schon im letzten Jahr eine Wertsteigerung von 2% auf, Tendenz steigend.
Im Augenblick begeben sich deshalb immer öfter viele Immobilienunternehmen auf die Suche nach sicheren Standorten in dieser atemberaubend schönen, von Kunst und Kultur geprägten, italienischen Region.

Ein gutes Beispiel hierfür ist der ehemalige Medici-Palast Palazzo Tornabuoni in Florenz: in ihm sollen 36 neue, private Apartments mit Clubcharakter entstehen, die exklusiv von Four Seasons Hotels bewirtschaftet werden. Diese sollen Zugang zu Jagdhäusern und Golf Clubs in der Toskana sowie weiteren Hoteleinrichtungen erhalten. Die Preise der Apartments liegen zwischen 210.000 und 528.000 Euro.

Höchsten Ansprüchen wird ein restauriertes Anwesen mit dem Namen Aiolina ganz in der Nähe von Siena auf ähnliche Weise gerecht. Die aus dem 16. Jahrhundert stammenden Gebäude, die eine Wohn- und Nutzfläche von 1000 Quadratmetern aufweisen, liegen inmitten von Weinbergen, Olivenhainen und Nussbäumen und geben den Blick frei auf die liebliche Hügellandschaft des bekannten italienischen Weingebiets Chianti.
Der Kunstgalerist und Betreiber dieses Immobilienareals, Piero Giadrossi, möchte die Anlage in einen borgo d’arte contemporanea (contemporary art village) umwandeln: neben einem Kunstzentrum mit Skulpturenpark soll in Kürze ein Amphitheater und ein Besucherzentrum entstehen. Investoren sollen dadurch dadurch angezogen werden, dass sie vor Ort ihrer Arbeit perfekt mit dem dolce vita verbinden können.

Der Trend zu herrschaftlichen Ferienhäusern und luxuriösen Zweitwohnsitzen mit Clubcharakter für höchste Ansprüche in der Toskana dürfte auch ausländische Investoren von der Attraktivität dieser bezaubernden italienischen Region als Immobilienstandort überzeugen.

Quelle: FAZ Online, Bellevue
Bild: annabelle.bruckner(flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017