Excite

Kündigungsfrist Bausparvertrag: Sechs Monate Wartezeit bis zur Auszahlung

Ein Bausparvertrag gilt auch in Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrisen als solide Geldanlage, doch die Kündigungsfrist beim Bausparvertrag kann zum Problem werden.

Schätzungen zufolge schließt fast jeder zweite Deutsche in seinem Leben mindestens einmal einen Bausparvertrag ab. Viele von ihnen stellen dann allerdings nach einiger Zeit fest, dass sie gar keine Immobilie erwerben und folglich auch kein Bauspardarlehen in Anspruch nehmen wollen. Der Entschluss zu kündigen ist dann schnell gefallen.

Grundsätzlich ist eine Kündigung problemlos möglich, denn man kann seinen Bausparvertrag jederzeit schriftlich schließen. Allerdings sollten Bausparer wissen, dass sie die Kündigungsfrist einhalten müssen. Diese kann von Bausparkasse zu Bausparkasse variieren, beträgt in der Regel jedoch sechs Monate nach Erhalt des Kündigungsschreibens. Erst dann wird das bestehende Bausparguthaben ausgezahlt.

Zudem sollte man im Hinterkopf behalten, dass lediglich das eingezahlte Guthaben ausgezahlt wird. Die Bausparprovision bzw. die Abschlussgebühr, die zu Vertragsbeginn eingezahlt werden musste, wird bei einer vorzeiten Kündigung nicht erstattet. Dies gilt auch für staatliche Prämien und andere Leistungen, sofern diese dem Bausparkonto bereits gutgeschrieben wurden.

Experten raten Bausparern daher meist, von einer Kündigung abzusehen und den Vertrag bis zur Zuteilungsreife zu besparen, um anschließend das Guthaben plus Prämien ausgezahlt zu bekommen.

Will man einen Bausparvertrag kündigen, der sich auf ein Bauspardarlehen bezieht, kann man dies bei fast allen Bausparkassen vornehmen lassen. Dafür muss nur das Darlehen per Sondertilgung abgelöst werden, was im Rahmen einer Umschuldung oder dem Wechsel zu einer anderen Bank möglich ist.

Wer wirklich bauen will, sollte erst recht ernsthaft überlegen, ob es Sinn macht, einen Bausparvertrag zu kündigen, da die Finanzierungskonditionen meist deutlich besser sind als bei normalen Immobilienfinanzierungen.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017