Excite

Kein Hausbau ohne Checkliste!

Checklisten sind im Allgemeinen Geschmackssache. Während sich manche Menschen hartnäckig weigern, sich von ihnen vorschreiben zu lassen, was zu tun ist, organisieren andere ihr ganzes Leben anhand von Checklisten. Egal zu welchem Typ man gehört, beim Hausbau kommt man um Checklisten eigentlich nicht herum.

Der Sinn einer Hausbau Checkliste besteht darin, während des großen Vorhabens Hausbau auch wirklich nichts zu vergessen. Da Fehler oder Versäumnisse beim Hausbau gleich weitreichende – und vor allem kostenschwere – Folgen haben können, sollten Häuslebauer auf jeden Fall die entsprechenden Checklisten zu Rate ziehen, um auch wirklich nichts zu vergessen.

Bereits bei der Hausplanung helfen Checklisten und begleiten den Bauherren bis zum Umzug ins neue Eigenheim, der natürlich auch mit einer entsprechenden Checkliste organisiert wird. Eine breite Auswahl an Hausbau Checklisten findet man beispielsweise auf www.bau.de. Hier kann man sich Checklisten für jeden Bauabschnitt herunterladen.

Los geht’s mit Checklisten für die Vorarbeiten. Diese reichen von der Grundstücksuche, über die Baukostenplanung, bis hin zur Baugenehmigung. Sind alle nötigen Vorarbeiten erledigt, kann man sich mit den entsprechenden Checklisten an die Rohbauarbeiten machen: Bagger- und Erdarbeiten, Kanalarbeiten und Fundamente werden hier ebenso bedacht wie Kellerwände, Drainage und Dachdeckerarbeiten und auch Zimmererarbeiten, Blitzschutzarbeiten und Stahlbauarbeiten können mit Hilfe von Checklisten überwacht und organisiert werden.

Ist der Rohbau erst mal fertig, geht es an die Ausbauarbeiten – selbstverständlich nicht ohne die entsprechenden Checklisten. Zu den Themen Fenster, Rolladenarbeiten, Aussentüren und Innentüren findet man auf www.bau.de genauso Checklisten wie für Schlosserarbeiten, Balkonarbeiten, Boden- und Belagsarbeiten, Dämmarbeiten und Tapezierarbeiten.

Auch für die nötigen Installationsarbeiten kann man sich hilfreiche Checklisten aus dem Internet runter laden, die dabei helfen bei den Themen Elektro, Gas, Trinkwasser, Schmutzwasser, Heizung, Lüftung oder Beleuchtung auch wirklich nichts zu vergessen. Und wenn man sich dann am Ende des Bauvorhabens so richtig an die zahlreichen Hausbau Checklisten gewöhnt hat, dann helfen diese auch noch bei der Baureinigung, der Entsorgung und der Bauabnahme.

Quelle: tipps-zum-hausbau.de, bau.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017