Excite

Vorteile einer Infrarotheizung

Die Heizkosten machen einen nicht unerheblichen Teil unserer Miet-oder Nebenkosten aus. Daher sucht man nach kostengünstigen Möglichkeiten. Ölheizungen, Gasheizungen, Solar- oder Nachtspeicherheizungen stehen zur Auswahl. Der Einbau einer Infrarotheizung verspricht viele Vorteile. Aber ist sie auch kostengünstig ? Da die Heizkörper durch Strom betreiben werden, ist man natürlich von den Strompreisen abhängig.

Sind Infrarotheizungen sinnvoll ?

Hersteller und Vertreiber der sogenannten Infrarotheizung heben vor allem die geringen Anschaffungskosten, die einfache Montage, da man keine zusätzlichen Rohrleitungen verlegen muss, weil diese Heizkörper nur in die Steckdose eingesteckt werden müssen, hervor. Es wird auch kein zusätzlicher Heizraum und kein Platz für die Lagerung von Heizmaterial benötigt. Außerdem sei der geringen Energieverbrauch und das angenehme Raumklima ein Pluspunkt. Man ist auch unabhängig von den steigenden Öl- und Gaspreisen.

Da die Heizkörper an den Wänden oder Decken angebracht werden, hat man immer trockene Wände, so entsteht keine Schimmelbildung und es wird eine optimale Luftfeuchtigkeit erreicht. Da die Luft wenig bewegt wird, entsteht auch eine staubfreie Atemluft.

Durch die platzsparende Montage der Wand- und Deckenpaneele ergeben sich ganz neue Möglichkeiten der Inneraumgestaltung. Das Desing der Heizkörper kann sehr unaufdringliches sein, aber auch eine ganz persönliche Gestaltung ist möglich. Zum Beispiel können eigene Bilder zu Bildheizkörpern verarbeitet werden. Diese werden dann emailiert und sind in den verschiedensten Größen erhältlich. Maße von z.B. 925 x 925 x 17 oder auch 1206 x 806 x 17 sind möglich. Auch ein Spiegel kann als Heizung dienen und den Raum optisch vergrößern. Vor allem die geringe Bautiefe unterscheidet die Infrarotheizung von herkömlichen, oft klobig wirkenden Heizkörpern.

Hersteller und Kosten

Wer sich für eine Infrarotheizung interessiert, findet auf www. Thermowell.de weitere Informationen. Auf dieser Internetseite können sie den Bedarf pro Zimmer und Wohnung errechnen. Für eine 3 Zimmer Wohnung wird mit jährlichen Kosten von ca. 800 € kalkuliert. Wer nicht seine ganze Heizung umstellen will, kann sich auch zusätzlich einen Infrarotkamin einbauen. Dies ohne Genehmigung und Schornstein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018