Excite

Immobilienmarkt: Frankfurt reicht München das Wasser

Lange Zeit galt der Münchner Immobilienmarkt als der mit Abstand teuerste der Bundesrepublik. Doch jetzt zeigt der aktuelle Marktbericht des Immobilienportals Immowelt, dass die bayerische Landeshauptstadt einen Konkurrenten bekommen hat. Demnach liegen Kauf- und Mietpreise auf dem Frankfurter Immobilienmarkt nur knapp unter dem Münchner Immobilienmarkt.

In der zweitteuersten Stadt Deutschlands liegen die Mietpreise mit durchschnittlich 11,08 Euro pro Quadratmeter nur noch 1,06 Euro unter dem Münchner Durchschnitt. Allerdings führen die Mietpreise in Frankfurt zu einer höheren Belastung, da die Kaufkraft in der Mainmetropole mit 114 Prozent deutlich unter der in München liegt. Hier beträgt die Kaufkraft ganze 136 Prozent des deutschen Durchschnitts.

Besonders teuer ist der Wohnungsmarkt in Frankfurt für Singles und Familien, denn die Mietpreise für sehr kleine und sehr große Wohnungen sind in den letzten Jahren immer mehr gestiegen. Wer trotz der steigenden Preise auf dem Frankfurter Immobilienmarkt noch günstig wohnen will, dem bleibt nur der Umzug in die günstigeren Viertel. Im zentrumsnahen Westend müssen Mieter durchschnittlich ganze 15,14 Euro pro Quadratmeter zahlen, die je nach Ausstattung auf bis zu 30,83 Euro emporschnellen können. Auch in der Frankfurter Innenstadt muss man sich über Mietpreise von bis zu 30 Euro pro Quadratmeter nicht wundern.

Etwas günstiger sind Wohnungen in ufernahen Gegenden von Sachsenhausen, wo der Quadratmeter im Schnitt 12,10 Euro kostet. Im ehemaligen Arbeiterbezirk Gutleutviertel kann man sogar schon ab 6 Euro pro Quadratmeter relativ zentrumsnah wohnen. Auch in den Randgebieten von Frankfurt wie dem östlichen Bergen-Enkheim ist Wohnraum erschwinglich. Hier liegen die Mietpreise bei durchschnittlich 9,30 Euro pro Quadratmeter.

Übrigens stehen auch die Kaufpreise für Wohnungen auf dem Frankfurter Immobilienmarkt denen in München nicht in viel nach. Mit 2.619 Euro pro Quadratmeter liegen sie deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt.

Quelle: news.immobilo.de, pressemittleiungen-online.de
Bild: Lauren Manning (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017