Excite

Jetzt Immobilien mieten in Hannover

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Bleibe? Was gibt es besseres, als in der schönen niedersächsischen Landeshauptstadt danach zu suchen und sich im grünen Hannover niederzulassen. Wenn Sie Immobilien mieten möchten, ist Hannover ein guter Ort dafür. Denn nicht nur bestehen elf Prozent der Stadt aus malerischen Grünflächen, auch die Theater- und Kunstszene besticht durch künstlerische Vielfalt. Unter anderem wird dadurch das Gefühl der Lebensqualität erhöht und Sie fühlen sich einfach wohl.

Die Preise der Immobilien Mieten in Hannover sind in den letzten Jahren relativ unverändert. Sehr teuer sind natürlich die kleinsten Wohnungen. So zahlen Sie für eine Wohnung bis zu vierzig Quadratmeter im Schnitt 6,51 Euro für den Quadratmeter, wobei hier die Preise zwischen 5,21 Euro und 10,40 Euro variieren. Eine Wohnung zwischen 40 und 80 Quadratmeter kostet im Durchschnitt 6,04 Euro pro Quadratmeter. Hier ist die Preisspanne besonders hoch. Zwischen 3,82 Euro und 10,12 Euro finden Sie alle möglichen Angebote.

Etwas teurer werden die Wohnungen zwischen 80 und 120 Quadratmeter, für die Sie im Mittel 6,45 Euro für den Quadratmeter zahlen müssen. Zwischen 4,63 Euro und 12,44 Euro schwanken die Mietpreise in diesem Segment. Für Luxuswohnungen werden auch Luxus-Preise berechnet. Ganze 7,61 Euro kostet der Quadratmeter für Immobilien ab 120 Quadratmeter. Jedoch ist auch hier die Preisspanne enorm. Zwischen 5,42 Euro und 11,97 Euro werden teilweise berechnet.

Sie sehen, es lohnt sich Immobilien zu mieten, die in Hannover liegen. Im Vergleich mit anderen Großstädten, wie Hamburg, Köln oder München lässt es sich in Hannover relativ günstig wohnen.

Quelle: immonet.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017