Excite

Idylle mit Wohncharakter im Garten: Gartenhausbau

Ob Kinderspielhaus, Geräteschuppen, Fahrradunterstand oder idyllischer Sommerpavillon unter freiem Himmel: Ein Gartenhaus bietet immer eine passende Nutzungsmöglichkeit und ist ein netter Eyecatcher im eigenen Garten.

Man kann sich das kleine Traumhäuschen im Garten auch schnell und mit einfachen Mitteln selbst zurecht zimmern. Der Aufbau variiert da natürlich je nach gekauftem Modell, aber im Prinzip gestalten sich die Anleitungen nach dem Motto "Marke Eigenbau" recht simpel. Dennoch sollte vor dem Gartenhausbau auf einiges geachtet werden.

Zum Beispiel sollten die örtlichen Baubestimmungen eingehalten werden. Die Genehmigungspflichten sind regional unterschiedlich geregelt. Es kommt vor allem ganz auf die Größe des Häuschens an: Kleinere Gartenhäuser sind oft genehmigungsfrei. Dennoch gibt es auch hier bei der Bebauung bis an die Grundstücksgrenze oft Probleme, die man durch ein rechtzeitiges Informieren beim örtlichen Bauamt vermeiden kann. Viele der im Baumarkt angebotenen Fertig-Gartenhäuser enthalten schon eine Statik und einen Einreichplan zur Vorlage bei der Baubehörde.

Als nächstes gilt es, den richtigen Standort für das Gartenhaus zu wählen. Der Untergrund sollte idealerweise sorgfältig vorher vorbereitet sein. Ein festes Fundament ist das A und O für eine lange Haltbarkeit, einen sicheren Stand und die Passgenauigkeit des Gartenhauses. Ständige Feuchtigkeit und Klimawechsel sollten ihm so nichts ausmachen können. Eine günstige und - bei einer Tiefe von mindestens 80 cm - sogar frostfreie Lösung ist das ringsherum angelegte Streifenfundament, das unter den tragenden Wänden des Häuschens angeordnet wird.

Zu guter Letzt, wenn das Gartenhaus in voller Pracht steht, muss nur noch an passende Dacheindeckung gedacht werden. Grundsätzlich reicht es aus, das Dach vorschriftsmäßig mit Dachpappe zu belegen. Wer auf Nummer sicher gehen will oder die besondere Optik liebt, kann – bei einer Dachneigung ab 25 Prozent - zusätzlich Bitumenschindeln anbringen. Und fertig ist das Holzhaus, dass sicherlich über die Jahre hinweg für viel Spaß, Funktionalität und eine qualitätsvolle Aufwertung der Gartennutzung sorgen wird.

Quelle: obi.de, gartenhaus-online.de
Bild: m.r.e (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017